Citroen Cactus Concept auf der IAA 2013: Neues City-SUV als Studie Cactus ohne Stacheln

09.09.2013

Mit dem Citroen Cactus Concept 2013 geben die Franzosen einen Ausblick auf ein besonders günstiges City-SUV mit innovativen Detail-Lösungen

Weniger ist manchmal mehr. Das dachten sich auch die Citroen-Designer und bauten ein 4,13 Meter langes Crossover-Gefährt, das bewusst auf möglichst viel Ballast verzichtet: den Cactus. Statt klassischer Instrumente und Schalter gibt es nur noch ein 7-Zoll-Display hinterm Lenkrad und einen 8-Zoll-Touchscreen in der Mitte. Der Airbag sitzt über der Frontscheibe, was mehr Bewegungsfreiheit für den Beifahrer bedeutet.

 

Citroen Cactus Concept: City-SUV als Studie auf der IAA 2013

Und weil der Cactus nur ein Showcar für die IAA 2013 ist, konnte man Seitenscheiben, Heckfenster und die B-Säule auch gleich weggelassen und ein riesiges Glasdach einbauen. Dennoch, das für 2014 angekündigte Serienmodell wird wohl gar nicht viel anders aussehen. Heißt: fließende Formen ohne Ecken und Kanten, möglichst einfaches Interieur. Hinzu kommen ungewöhnliche Detaillösungen, wie Kunststoffpolster auf den Türen gegen Parkrempler. Die kommende C-Linie von Citroen nimmt Gestalt an ...

Gerrit Reichel

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.