Citroën C1 und Peugeot 108: Preis für die neuen City-Cars Duo ab sofort bestellbar

15.04.2014

PSA Peugeot Citroën hat den Preis für seine beiden neuen City-Cars bekanntgegeben. Der Fahrspaß für C1 und 108 beginnt bei unter 10.000 Euro

Das Segment der Kleinstwagen bekommt Zuwachs aus Frankreich, nun hat der französische Autokonzern PSA auch die Preise für die Kleinwagen-Brüder Citroën C1 und Peugeot 108 öffentlich gemacht: Die beiden neuen City-Cars, deren technische Basis nahezu identisch ist, kosten einen Basispreis von 8890 Euro.

 

Citroën C1 und Peugeot 108 2014: Ab sofort bestellbar

Dritter Wagen im Bunde ist die neue Generation des Toyota Aygo, für die es aber erst im Juni Preise geben wird, wie eine Toyota-Sprecherin erklärte. Bei allen Modellen haben Kunden die Möglichkeit, im Innenraum individuelle Farbakzente zu setzen. Den ab sofort bestellbaren Peugeot 108 und den Citroën C1 gibt es vom Start weg als Drei- und Fünftürer und auf Wunsch auch mit einem Faltdach aus Stoff.

An Motoren stehen zwei Dreizylinder-Benziner zur Wahl, die aus 1,0 und 1,2 Liter Hubraum 68 PS und 82 PS schöpfen. Der Normverbrauch soll je nach Motor-Getriebe-Kombination zwischen 3,8 und 4,3 Litern betragen (CO2-Ausstoß: 88 bis 99 g/km).

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 62,90
Sie sparen: 61,09 EUR (49%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.