Citroen C-Zero 2013: Elektroauto bekommt Antriebs-Update Antrieb überarbeitet

17.05.2013

Das Elektroauto Citroen C-Zero bekommt einen überarbeiteten Antrieb mit etwas mehr Drehmoment und 55 Kilo weniger Gewicht

Das elektrische Stadtauto Citroen C-Zero 2013 kommt mit einem überarbeiteten Antrieb. Das maximale Drehmoment des 49 kW/67 PS starken E-Motors wurde um 16 auf 196 Newtonmeter gesteigert. Die Anzahl der Akkuzellen verringerte der französische Autobauer um 8 auf 80, dadurch sinkt das Fahrzeuggewicht um 55 auf 1140 Kilogramm. Die Reichweite des C-Zero beträgt unverändert rund 150 Kilometer, teilte das Unternehmen weiter mit.

 

Citroen C-Zero 2013: Elektroauto bekommt Antriebs-Update

Um den Ladevorgang zu erleichtern, ist ein neues Ladekabel verfügbar, das die Art der genutzten Steckdose erkennt. Je nach Stromquelle dauert ein Ladevorgang laut Hersteller sechs bis elf Stunden, an einer speziellen Schnellladestation lässt sich die Antriebsbatterie binnen 30 Minuten zu 80 Prozent auffrischen. Der 3,48 Meter lange C-Zero bietet Platz für vier Passagiere und kostet ab 29 393 Euro.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.