Chevrolet Cruze SW: Kombi steht auf Auto Salon Genf 2012 Der dritte Cruze

15.02.2012

Der dritte Cruze: Die Mittelklasse von Chevrolet gibt es bald auch als praktischen Kombi mit großem Laderaum

Rüsselsheim, 15. Februar 2012 – Chevrolet baut die Cruze-Familie aus und bietet ab Juli auch eine Kombivariante names Chevrolet Cruze SW an. Weltpremiere feiert der Station Wagon des Modells der unteren Mittelklasse auf dem Auto Salon Genf 2012 (Publikumstage: 8. bis 18. März).

 

Chevrolet Cruze SW 2012: Mittelklasse-Kombi steht in Genf

Das Auto ist mit 4,68 Meter 8 beziehungsweise 17 Zentimeter länger als Limousine und Fließheck. Das Ladevolumen gibt Chevrolet mit 500 Litern an, bei umgeklappter Rückbank kommen noch einmal 1000 Liter hinzu. Zum Preis macht Chevrolet noch keine offiziellen Angaben, doch dürfte der Kombi gegenüber der Limousine wahrscheinlich zu einem Aufpreis von unter 1.000 Euro zu kaufen sein. Die Limousine kostet derzeit ab 15.990 Euro.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Motorenseitig haben die Kunden zum Marktstart die gleiche Wahl wie bei den anderen Modellvarianten: Im Angebot sind dann zwei Diesel mit 1,7 und 2,0 Litern Hubraum sowie drei Benziner mit  1,4 bis 1,8 Liter Hubraum. Alle Motoren übertragen ihre Kraft an die Vorderräder.
dpa/bh

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.