Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Liqui Moly Kalender 2015: Girls bringen Erotik ins Stahlwerk

Glühend heiß

Glühende Hitze ist im Stahlwerk keine Seltenheit. Ob es in der Maxhütte allerdings jemals so heiß war wie beim Erotik-Shooting für den Liqui Moly Kalender 2015...?

Im Stahlwerk trifft man in erster Linie knallharte Männer, tonnenschwere Maschinen und jede Menge Dreck? Das mag sein, aber es geht auch anders: Auf dem Gelände der Maxhütte standen vor kurzem die knackigen Körper junger Frauen im Fokus und zeigen nun im Liqui Moly Kalender 2015, wie heiß es selbst in einem stillgelegten Stahlwerk zugehen kann.

Liqui Moly Kalender 2015: Girls und Erotik im Stahlwerk

Nicht weniger als 14 Models haben die Schmierstoff-Experten in das alte Stahlwerk in der Oberpfalz gebracht, um sie im Umfeld der alten Hochöfen erotisch in Szene setzen zu lassen. Herausgekommen sind gleich 14 scharfe Motive, denn neben den 12 Monaten des Jahres 2015 und einem Cover bietet der Liqui Moly-Kalender auch ein Motiv für den Dezember 2014 – schließlich wäre es ja schade, wenn der rechtzeitig gekaufte Kalender den ganzen Dezember nicht genutzt werden könnte.

Dennoch hat der Erotik-Kalender einen großen Haken: Er ist nicht im freien Verkauf erhältlich, nur Werkstätten und andere Kunden von Liqui Moly dürfen sich auf ein Exemplar des erotischen Wandschmucks freuen. Wer schnell ist, kann aber auch eines von wenigen Exemplaren unter Liqui-Moly-Teamshop.de ergattern.

az