Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Aston Martin V8 Vantage S: Cars & Girls

Vantage S mit Bikini-Lady

Ausdruck europäisch-asiatischer Zuneigung: knapp bekleidete Schönheit geht auf Tuchfühlung mit einem pink lackierten Aston Martin Vantage S.

Sexy Girls und heiße Autos - diese Kombination geht immer! Bei folgendem Beispiel handelt es sich jedoch um eine ziemlich außergewöhnliche Interpretation: Hauptprotagonist ist ein Aston Martin V8 Vantage S, der sich von herkömmlichen Ausführungen dieser zugegebenermaßen bereits exotischen Modellreihe nochmal deutlich abgrenzt. Das Prachtexemplar auf den Bildern kommt mit greller Pink-Lackierung daher, was bei männlichen Betrachtern im ersten Moment nicht zwingend den Impuls auslöst, sich umgehend nach einer Spritztour mit diesem Luxusgefährt zu sehnen. Schließlich ist diese Farbe tendenziell eher eine Wahl, mit der sich weibliche Autofahrer ihren vierrädrigen Liebling wünschen.

Aston Martin V8 Vantage S: 436 PS mit Bikini-Begleitung

Jedoch ist der britische Sportwagen nur einer von zwei Darstellern. Was die Sache durchaus wieder reizvoller macht ist der Umstand, dass sich eine ziemlich ansehnliche und sogar freizügige Dame ebenfalls zum Fotoshooting eingefunden hat. Stiltechnisch gibt die asiatische Schönheit ein ähnliches Erscheinungsbild wie der elegante Sportwagen ab: So kann das zeigefreudige Model ebenfalls ein heißes Fahrwerk vorweisen, auch die Außenhülle wurde mit der Farbe Pink verziert.

Video: Mann lässt Wut an Aston Martin V8 Vantage aus

Leistungstechnisch zieht der Aston Martin V8 Vantage S mit seinem 4,7-Liter-V8 die Aufmerksamkeit auf sich: Schließlich warten hier 436 PS unter der Haube, um auf Touren gebracht zu werden. Bei der holden Weiblichkeit wiederum müssen da wohl andere Hebel in Bewegung gebracht werden. Eine weitere Besonderheit des britischen Sportwagens sind übrigens Schmiederäder der Luxusmanufaktur Forgiato, ebenfalls in pinker Ausführung.

Der große V8-Saugmotor des Aston Martin Vantage S wurde beim Facelift 2012 um 10 PS nach oben geschraubt. Doch es geht auch noch deutlich potenter! Topmodell der Baureihe bleibt der V12 Vantage mit 6,0 Litern Hubraum und 517 PS, der in 4,2 Sekunden auf 100 km/h und bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h beschleunigt!

Bildergalerie: Aston Martin V8 Vantage S mit freizügiger Begleitung

autozeitung.de