Carbon Motors: Krise bei US-Spezialist für Polizei-Autos Lichter aus?

03.04.2013

240.000 BMW-Dieselmotoren sollten im Carbon Motors E7 für Vortrieb sorgen. Nun steht in den Sternen, ob der Streifenwagen jemals Realität wird

Was 2010 mit einer großen Präsentation und vielen rot und blau blinkenden Lichtern begann, ist grauer Realität gewichen: Der US-Spezialist für Polizei-Autos, Carbon Motors, steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Weil Fördergelder der Regierung nicht wie erhofft fließen, fehlen dem jungen Unternehmen plötzlich mehrere hundert Millionen US-Dollar.

 

Carbon Motors: Krise bei US-Spezialist für Polizei-Autos

Ob der von Grund auf als Cop Car konzipierte Carbon Motors E7 mit BMW-Diesel samt Biturbo-Aufladung jemals Wirklichkeit wird, steht vor diesem Hintergrund in den Sternen – und damit natürlich auch, ob die Münchner den geplanten Verkauf von 240.000 Motoren für den Hightech-Streifenwagen tatsächlich umsetzen können.

> > Galerie: Die verrücktesten Polizeiautos der Welt

Benny Hiltscher

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.