Cadillac Ciel Concept: Pebble Beach 2011 Cadillac enthüllt Cabrio-Studie

19.08.2011

Am Rande des Pebble Beach Concours d’Elegance zeigt Cadillac die Studie Ciel. Ob das luxuriöse Viersitzer-Cabrio in Serie geht, bleibt offen

Ein offener Luxus-Straßenkreuzer für die Prachtboulevards dieser Welt - das könnte einmal aus dem Cadillac Ciel (französisch für Himmel) werden. Die knapp 5,20 Meter lange Fahrzeugstudie hat der amerikanische Luxushersteller am Rande des Oldtimer-Concours in Pebble Beach (Kalifornien) präsentiert. Zu den Chancen auf eine Serienfertigung machte die General-Motors-Tochter keine Angaben. Die Wahrscheinlichkeit ist aber gering: Zwar gibt es im GM-Konzern genügend Plattformen für ein Auto dieses Formats, doch ein Cabrio mit vier Türen hat es so bisher noch nicht gegeben.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Auch die Technik ist vergleichsweise unkonventionell: Cadillac hat den Ciel als Hybrid-Modell ausgelegt und kombiniert einen 3,6 Liter großen Biturbo-Direkteinspritzer mit einem Elektroantrieb und Lithium-Ionen-Akkus. Der Antrieb entwickelt insgesamt 425 PS.
dpa

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.