Buick Envision SUV-Studie: Auto China Shanghai 2011 Plug-in-Hybrid debütiert in China

20.04.2011

In Shanghai stellt Buick die Studie Envision SUV Concept vor. Der Plug-in-Hybrid soll auch längere Strecken im reinen Batteriebetrieb zurücklegen können

Sportlich, sparsam und eigenwillig - so stellt sich Buick das SUV der Zukunft vor. Der US-Hersteller überraschte auf der Auto China Shanghai (noch bis 28. April) in China mit der Studie Buick Envision SUV Concept. Sie zeigt einen knapp fünf Meter langen Geländewagen mit Flügeltüren, einem großen Kühlergrill und dynamischen Linien.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Im Gegensatz zum forschen Design und dem stattlichen Format steht die sparsame Antriebstechnik. Denn unter der Haube ist nach Werksangaben lediglich ein 2,0 Liter großer Benzindirekteinspritzer montiert. Er arbeitet mit einem Elektromotor zusammen, die Kraft überträgt eine achtstufige Automatik. Dank eines Plug-in-Konzepts kann das Hybrid-SUV auch weitere Strecken im reinen Batteriebetrieb zurücklegen. Zu Motordaten, Fahrleistungen und Reichweite nannte die GM-Tochter noch keine Details.
dpa

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.