Bugatti Veyron Sport Vitesse WRC Edition: Shanghai Motor Show 2013 Nach oben offen

17.04.2013

Anlässlich des Geschwindigkeitsweltrekords für offene Seriensportwagen zeigt Bugatti auf der Shanghai Motor Show 2013 den Veyron Grand Sport Vitesse als limitierte WRC Edition

Schwarz, orange und verdammt schnell - ungefähr so lässt sich der Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse WRC Edition treffend beschreiben. Denn nachdem der sechzehnzylindrige Supersportwagen am 6. April mit satten 408,84 km/h einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für offene Seriensportwagen aufgestellt hat, zeigt Bugatti jetzt aus ebendiesem Anlass eine besondere Edition auf der Shanghai Motor Show 2013.

 

Bugatti Veyron: Sondermodell zum Weltrekord

Wie das Rekord-Auto ist auch die WRC Edition mit einer besonderen Bicolor-Lackierung in schwarz und orange versehen und selbstverständlich streng limitiert: nur acht mal soll es das Sondermodell geben. Wer allerdings bei dem Begriff an Preisnachlässe und günstige Finanzierungen denkt, kommt bei der Sportwagenmanufaktur aus Molsheim im Elsass nicht weit: 1,99 Millionen Euro soll der WRC-Veyron kosten, dazu kommen noch 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Dafür bekommt der Besitzer allerdings einen 8-Liter-W16-Motor mit ebenso rekordverdächtigen 1200 PS und 1.500 Nm Drehmoment. Ob sich allerdings der exklusive Kundenkreis mit dem WRC-Auto auch in derart schwindelerregende Geschwindigkeits-Sphären wagt, bleibt fraglich. Aber man könnte, wenn man wollte - und das reicht ja eigentlich schon.

Jonas Eling

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.