Brabus 850 6.0 Biturbo: Tuning-Kombi auf Essen Motor Show Superlativ mit Kofferraum

04.12.2013

Kombi der Extreme: 850 PS und weit über 1000 Newtonmeter Drehmoment machen diesen Lastesel zum Autobahnschreck

Schon die serienmäßige Version des Mercedes E 63 AMG T-Modell ist einer der leistungsstärksten Kombis überhaupt. Aber Brabus unterstreicht nun auf der Essen Motor Show in Form des 850 6.0 Biturbo, dass man in Bottrop eigentlich immer Raum für noch mehr Leistung sieht. Für die Tuning-Messe in Essen hat der Tuner das E 63 AMG T-Modell auf 850 PS gebracht und ihn damit endgültig in Sphären gehoben, die eigentlich Supersportlern vorbehalten sind. Mit 850 PS ist der V8-Motor zudem das bisher leistungsstärkste Triebwerk von Brabus – und das fertige Auto einer der stärksten Kombis mit Straßenzulassung.

 

Brabus 850 6.0 Biturbo: Tuning-Kombi auf Essen Motor Show

Brabus erreicht die Leistungssteigerung durch umfassende Modifikationen des Motors, wobei eine Hubraum-Erweiterung auf knapp 6 Liter und ein Austausch der Turbolader die wichtigsten Maßnahmen darstellen. So leistet das Triebwerk nicht nur 265 zusätzliche Pferdestärken, sondern bringt auch ein Drehmoment von 1.450 Newtonmeter auf die Kurbelwelle – um die Technik zu entlasten ist es jedoch auf 1.150 Nm begrenzt.

Aus dem Stand beschleunigt der Brabus 850 6.0 Biturbo in 3,1 Sekunden auf Hundert, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 300 km/h. In der ebenfalls erhältlichen Limousinen-Ausführung des Fahrzeugs steigt sie sogar auf 350 km/h. Um den Kühlluftbedarf des Motors zuverlässig zu decken, kommt eine spezielle Motorhaube mit integrierter Luftführung zum Einsatz.

Mit von der Partie ist selbstverständlich auch eine Sportauspuffanlage aus Edelstahl samt Klappensteuerung. So kann der Fahrer mit einem Knopfdruck aus einem Soundrepertoire von flüsterleise bis sportlich laut auswählen. Zu guter letzt darf bei einem solchen Fahrzeug auch das optische Tuning nicht Fehlen: So gibt es ein komplettes Bodykit mit Diffusor und einige auch aerodynamisch sinnvolle Carbon-Anbauteile. Die passenden Räder dazu gibt es in 19 oder 20 Zoll. Für bestmögliche Traktion ist dieses Rundum-Tuning nicht nur für die heckangetriebene Version des E 63 AMG, sondern auch für die Ausführung mit Allradantrieb 4Matic erhältlich.

Simon Mombartz

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.