Brabus B63S - 700 6x6 auf der IAA 2013: G-Klasse-Tuning extrem Der Bra-Bus

13.09.2013

Der Mercedes G63 AMG ist in dreiachsiger Ausführung nicht exklusiv genug? Gut, dass es Brabus gibt. Tuning extrem - Der B63S-700 6x6 auf der IAA 2013

Dreiachser mit großem Mercedes-Stern sind nichts besonderes - zumindest, wenn sie aus der Omnibus- oder LKW-Sparte kommen. Bringt man das Thema allerdings mit dem Sport-Label AMG zusammen, wird es ganz schnell ziemlich exklusiv.

 

Brabus B63S-700 6x6 auf der IAA 2013: Tuning extrem

Mitte Mai luden die Stuttgarter Journalisten nach Dubai ein, um dort den Mercedes G63 AMG 6x6 zu testen - eine über 400.000 Euro teure G-Klasse mit sechs angetriebenen Rädern, Pickup-Ladefläche und 544 PS.

Wem Preisschild und die Bemerkung "Streng limitiert" nicht ausreichen, der kann nun auf der IAA 2013 Mercedes High-End-Tuner Brabus besuchen. Und wie gewohnt legen die Bottroper noch eine Schippe drauf: Brabus B63S-700 6x6 - der Name ist Programm.

700 PS kitzeln zwei neue Turbolader aus dem V8-Motor, in 7,4 Sekunden geht es auf Tempo 100. Ein Bodykit (zwei Reihen LED-Tagfahrlichter!) und die Sport-Abgasanlage machen den Viertonner auch optisch und akustisch noch brutaler. Was das kostet? Na das will man doch wirklich gar nicht wissen...

Jonas Eling

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.