Kaufberatung: BMW 3er im Mittelklasse-Test Test-Ratgeber: Daten, Messwerte, Kauftipp

30.12.2015

Der 3er bleibt auch als E90/E91/E92/E93 seinem Image treu. Der Bayer setzt die sportlichen Akzente in der umkämpften Mittelklasse.

Er gilt als schlank, sportlich und fahrdynamisch top. Großer Komfort und ein ansprechendes Raumangebot stehen erst in zweiter Linie zur Diskussion, wenn die Sprache auf einen 3er-BMW kommt. Tatsächlich bleibt sich die 1975 eingeführte Modellreihe auch in der aktuellen Version treu. Der E90, wie er intern genannt wird, vereint die dynamischen Tugenden allerdings vermehrt mit ausgesprochener Sparsamkeit. Das EfficientDynamics genannte Programm umfasst je nach Motorisierung neben Start-Stopp-Systemen, Schaltpunktanzeigen, bedarfsgesteuerten Nebenaggregaten, abkoppelbaren Klimakompressoren auch verschließbare Lamellen im Kühlergrill. Sowohl die Zweiliter-Benziner in 318i und 320i als auch die Vierzylinder-Turbodiesel gehören nicht nur zu den leistungsfähigsten Aggregaten in der Mittelklasse, sondern auch zu den sparsamsten.

Mehr Ratgeber-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Selbst die Dreiliter-Reihensechszylinder – sie gelten als besonders laufruhig und harmonisch in der Leistungsentfaltung – überraschen mit verhältnismäßig niedrigen Verbräuchen. Und der 335i mit seinem 306 PS starken Turbo-Sechszylinder wird nicht zu Unrecht als „kleiner“ M3 bezeichnet – besonders in der Coupé-Variante. Mit guten Fahrleistungen und schnellen Rundenzeiten auf den Handlingkursen erobern die 3er regelmäßig hohe Punktzahlen in unseren Vergleichstests. Dabei sind heckangetriebenen Modelle denen mit optionalem Allrad mindestens ebenbürtig. Das zusätzliche Gewicht des Allradantriebs drückt auf die Dynamik. Einen heckgetriebenen BMW 3er mit deaktiviertem DSC (ESP) am Limit zu bewegen, fordert allerdings immer den Einsatz aller fünf Sinne.

Der vergleichsweise schlanke Karosseriekörper profitiert innen von einer klugen Raumausnutzung. Die gemessene Innenbreite kann sich auch gegenüber Kandidaten wie der Mercedes C-Klasse durchaus sehen lassen. Die seitlichen Dacheinzüge und auch die gebotene Kopffreiheit schränken das subjektiv empfundene Raumgefühl jedoch ein. Auch die breite Mittelkonsole trägt dazu bei. Die fahrerorientierte Ausrichtung des Cockpits gefällt, die gute Bedienbarkeit ebenfalls. Über das iDrive-System mit zentralem Dreh-Drückknopf in der Mittelkonsole lassen sich alle wichtigen Funktionen ansteuern – bis hin zur schnellen Wahl von Zielorten im Rahmen der beiden optionalen Navigationssysteme. Die teurere Lösung „Professional“ (3150 Euro) bietet mit dem 8,8 Zoll großen Bildschirm und einem Zwölf-Gigabyte-Musikspeicher den größten Komfort. Das Nachsehen hat der BMW 3er-Besitzer, wenn es um möglichst große Stauräume geht. Limousine und der Kombi namens Touring bieten hier weniger Volumen als die prominenten Mitstreiter in dieser Klasse wie zum Beispiel der Audi A4 oder gar der riesige VW Passat.

Eine Ausnahmestellung nehmen im BMW 3er-Programm das Coupé und auch das Cabrio ein. Erst in der aktuellen Generation erhielt der offene Viersitzer ein Metall-Klappdach. Diese Maßnahme erhöht den Geräuschkomfort bei geschlossenem Dach und die Alltagstauglichkeit. Coupé und Cabrio verzichten auf die beiden Einstiegsdiesel 316d und 318d. Dafür bieten nur sie in Verbindung mit der Topmotorisierung 335i die optionale Wahl des Siebengang-Doppelkupplung-Getriebes (2400 Euro). Es wird weiterhin nur im sportlichen M3 angeboten.
Holger Eckhardt

Mehr Tests & Fahrberichte: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

FAZIT
Der BMW 3er verkörpert den viel beschworenen Fahrspaß wie kaum ein anderes Modell in der Mitteklasse. Die Freude hinter dem Lenkrad kommt selbst in den schwächer motorisierten Versionen nicht zu kurz. Außerdem ist er einer der wenigen Vertreter dieser Klasse mit klassischem Heckantrieb und einer nahezu ausgewogenen Gewichtsverteilung. Die durchweg straff abgestimmten 3er hinken beim Federungskomfort allerdings etwas hinterher. Ein Raumwunder darf der Kunde ebenfalls nicht erwarten, wohl aber eine kluge Raumausnutzung. Dazu kommen ein hohes Qualitätsniveau sowie ein hoher Bedienkomfort und der durchweg dynamische und sparsame Antrieb.



Auch gebrauchte BMW 3er bieten viel Fahrspaß und sind zuverlässig. Empfindliche Radführungen an der Vorderachse, ein starker Verschleiß an der Bremsanlage und poröse Bremsschläuche erfordern jedoch Aufmerksamkeit beim Kauf.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die AUTO ZEITUNG-EMPFEHLUNG

 

KAUFTIPP: BMW 320d TOURING

Der 320d Touring ist ein typischer 3er-BMW. Der schlanke Kombi schlägt in Kombination mit dem neuen Zweiliter-Turbodiesel die Mitbewerber in puncto Fahrspaß, Dynamik und auch Sparsamkeit, wie der letzte Vergleichstest gezeigt hat. Der 184 PS starke Motor setzt sich stark in Szene, die optionale 17-Zoll-Bereifung und auch die Sportsitze sollten ebenfalls an Bord sein. Das Comfortpaket beinhaltet Ausstattungsdetails wie Licht- und Regensensor, Einparkhilfe und auch eine Klimaautomatik.

AUTO ZEITUNG-EMPFEHLUNG  
BMW 320d TOURING
Grundpreis 35.950 €
WICHTIGE AUSSTATTUNGSDETAILS
Comfortpaket (z.B. Einparkhilfe) 1650 €
Fensterheber elektr. v./h. Serie
Fondkopfstützen klapp. 60 €
Lederlenkrad Sport 120
Leder-/Stoff-Polster 610 €
Leichtmetallfelgen 17 Zoll ¹ 910 €
Metalliclackierung 850 €
Navigation Business 2300 €
Servotronic 250 €
Sportsitze vorn 630 €
Xenonlicht 990 €
Zentralverriegelung, Fernbed. Serie
Summe 8370 €
Preis mit Zusatzausstattung 44.320 €
GARANTIE  
Technik Garantie / Gewährleistung 2 Jahre ² / –
Lack 3 Jahre
Durchrostung 12 Jahre
Mobilität 5 Jahre

¹ inkl. Notlaufreifen, ² Händlergarantie

Lesen Sie auf der nächsten Seite: technische Daten und Messwerte

BMW 3er ¹      
  318i ⁴ ⁵ 320i ⁴ ⁵ 335i ² ⁴ ⁵
Motor 4-Zylinder,
4-Ventiler,
Benzin-Direkteinspr.
4-Zylinder,
4-Ventiler,
Benzin-Direkteinspr.
6-Zylinder,
4-Ventiler, Turbo,
Benzin-Direkteinspr.
Hubraum 1995 cm³ 1995 cm³ 2979 cm³
Leistung 105 kW/143 PS
bei 6000 /min
125 kW/170 PS
bei 6700 /min
225 kW/306 PS
bei 5800 /min
Max. Drehmoment 190 Nm
bei 4250 /min
210 Nm
bei 4250 /min
400 Nm
bei 1200 - 5000 /min
Getriebe 6-Gang,
manuell ³
6-Gang,
manuell ³
6-Gang,
manuell ³
Antrieb Hinterrad Hinterrad Hinterrad
Abmessungen L/B/H: 4531 (4527) / 1817 (1817) / 1421 (1442) mm
Radstand: 2760 (2760)
Kofferraum min./max. 460 (460/1385) Liter
MESSWERTE      
0 – 100 km/h 9,1 (9,5) sek. 8,2 (8,4) sek. 5,6 (5,7) sek.
Höchstgeschwindigkeit 210 (210) km/h 228 (226) km/h 250 (250) km/h
EU-Verbrauch 6,3 l S/100 km
(6,3 l S/100 km)
6,4 l S/100 km
(6,4 l S/100 km)
8,4 l S/100 km
(8,5 l S/100 km)
Kohlendioxid CO2 146 (147) g/km 148 (149) g/km 196 (199) g/km
Typklassen 16/21/22
(16/20/22)
16/21/22
(16/20/22)
17/24/24
(17/24/24)
PREISE      
Limousine 28.950 € 31.600 € 43.150 €
Touring 30.550 € 32.750 € 44.550 €
Coupé 31.700 € 34.100 € 46.450 €
Cabrio 38.800 € 41.200 € 52.550 €

BMW 3er ¹      
  316d
320d ² ⁴ ⁵ 335d
Motor 4-Zylinder,
4-Ventiler,
Turbodiesel
4-Zylinder,
4-Ventiler,
Turbodiesel
6-Zylinder,
4-Ventiler,
Turbodiesel
Hubraum 1995 cm³ 1995 cm³ 2993 cm³
Leistung 85 kW/115 PS
bei 4000 /min
135 kW/184 PS
bei 4000 /min
210 kW/286 PS
bei 4400 /min
Max. Drehmoment 260 Nm
bei 1750 - 2500 /min
280 Nm
bei 1750 - 2750 /min
580 Nm
bei 1750 - 2250 /min
Getriebe 6-Gang, manuell 6-Gang, manuell ³ 6-Stufen-Automatik
Antrieb Hinterrad Hinterrad Hinterrad
Abmessungen L/B/H: 4531 (4527) / 1817 (1817) / 1421 (1442) mm
Radstand: 2760 (2760)
Kofferraum min./max. 460 (460/1385) Liter
MESSWERTE      
0 – 100 km/h 10,9 (11,2) sek. 7,5 (7,7) sek. 6,0 (6,1) sek.
Höchstgeschwindigkeit 202 (200) km/h 235 (233) km/h 250 (250) km/h
EU-Verbrauch 4,5 l D/100 km
(4,5 l D/100 km)
4,7 l D/100 km
(4,8 l D/100 km)
6,6 l S/100 km
(6,7 l S/100 km)
Kohlendioxid CO2 118 (119) g/km 125 (128) g/km 174 (176) g/km
Typklassen 19/23/25
(17/21/25)
19/24/25
(17/22/25)
20/26/29
(20/26/29)
PREISE      
Limousine 29.750 € 34.300 € 46.200 €
Touring 31.350 € 35.950 € 47.550 €
Coupé - 37.400 € 49.450 €
Cabrio - 44.500 € -

¹ Alle Werte Werksangaben, Werte in Klammern für Touring; ² auch mit Allradsystem xDrive erhältlich; ³ optional 6-Stufen-Automatik; ⁴ auch als Coupé erhältlich; ⁵ auch als Cabrio erhältlich

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.