BMW X7 2017: Luxus-SUV mit Platz und Power Großer Wurf?

22.05.2014

Der BMW X7 soll die Grenzen zwischen Luxusklasse und SUV verwischen. Wie er aussehen könnte, zeigt uns Theophilus Chin

Für europäische Ohren klingt die Idee eines Geländewagens mit Abmessungen, die selbst einen BMW X5 deutlich überragen, irgendwie befremdlich. Anderenorts schätzt man die Situation allerdings ganz anders ein, denn nicht überall sind Straßen so schmal und Spritpreise so hoch wie hier bei uns. Die aus Münchner Sicht logische Konsequenz hört auf den Namen BMW X7 und wurde vor kurzem offiziell bestätigt.

 

BMW X7 2017: Luxus-SUV mit Platz und Power

Wie der große Bruder des X5 aussehen könnte, wenn er 2017 oder spätestens 2018 in den Handel kommt, zeigen uns zwei neue Zeichnungen von Photoshop-Profi Theophilus Chin. Klar ist, dass der BMW X7 keinen Hehl aus seiner Größe und seiner Positionierung am obersten Ende der BMW-Palette machen wird – die Kunden dürfen sich auf einen 7er mit Offroad-Flair freuen, inklusive höchstem Anspruch an Luxus und Technik.

Ähnlich wie Mercedes GL und Range Rover LWB will auch der BMW X7 die Grenzen zwischen Luxusklasse und Geländewagen verschwimmen lassen, der Fokus dürfte dabei aber ganz eindeutig auf dem vom großzügigen Raumangebot unterstützten Verwöhnprogramm für die Insassen liegen.

Neben den Insassen im Fond soll aber auch der Fahrer vom hohen Anspruch der Bayern profitieren: Neben Sechs- und Achtzylindermotoren ist auch ein V12 unter der Haube nicht ausgeschlossen, schließlich spielen Prestige und Status in dieser Klasse nicht selten eine größere Rolle als praktische oder finanzielle Erwägungen.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.