Rettungsdienste: Bayerisches Rotes Kreuz fährt BMW X3 SUV im Einsatz

17.06.2013

Das Bayerische Rote Kreuz hat sieben BMW X3 als Einsatzfahrzeuge für Notärzte übernommen. Bis 2016 sollen 200 Rettungs-X3 geliefert werden

Als Notarzt über Stock und Stein: Autobauer BMW konnte das Bieterverfahren über die Lieferung von Einsatzfahrzeugen an die bayerischen Rettungsdienste erfolgreich für sich entscheiden, jetzt werden bis 2016 insgesamt 200 Exemplare des BMW X3 an ASB, Johanniter, Malteser-Hilfsdienst und sämtliche andere Organisationen geliefert.

 

BMW X3 - Geländewagen für bayerische Notärzte

Den Anfang macht das Bayerische Rote Kreuz, das sieben Exemplare des SUV mit Allradantrieb und Automatikgetriebe in München übernimmt. Die Notarztfahrzeuge müssen im Einsatz äußerst vielseitige Anforderungen erfüllen, angefangen bei niedrigem Verbrauch über sicheres und dynamisches Fahrverhalten bishin zu hoher Zuladung.

Jonas Eling

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.