BMW M6 Gran Coupe: Test, Bilder und technische Daten Kraft und Stil

18.03.2014

Mit Competition Paket hat der BMW M6 jetzt 575 PS und eine besonders sportliche Abstimmung. Als viertüriges Gran Coupé tritt der stärkste M dennoch elegant und stilsicher auf. Test

Mangel an Leistung ist dem BMW M6 nun wirklich nicht nachzusagen. Dennoch können Leistungsfanatiker jetzt gern 7500 Euro zusätzlich in das Competition Paket investieren, das BMW nun für M6 und M6 Gran Coupé anbietet.

Das bedeutet dann einen Nachschlag von 15 PS und eine besonders sportliche Abstimmung des adaptiven Fahrwerks inklusive Tieferlegung um zehn Millimeter sowie ein paar kosmetische Details wie schwarze Abgasendrohre oder spezielle Felgen. Wobei die M GmbH natürlich hier individuellen Gestaltungswünschen gern nachkommt.

 

BMW M6: BRACHIALER BITURBO-V8

Es wäre sicher vermessen zu behaupten, das Plus von 15 PS auf Anhieb zu spüren. Dafür geht der aktuell stärkste M einfach zu brutal ans Gas, während sich bereits bei 1500 Touren satte 680 Nm Drehmoment überfallartig über die Kurbelwelle des Biturbo-V8 hermachen. Da braucht es schon einen sensiblen Gasfuß, damit die brachiale Kraft aus dem Drehzahlkeller – über das flinke Doppelkupplungsgetriebe gewandelt – auch an der Hinterachse ankommt und nicht in der Antriebsschlupfregelung verpufft.

Fakt ist aber, dass dieses geräumige Reisecoupé trotz seiner Masse von fast zwei Tonnen im Test nur vier Sekunden auf Tempo 100 braucht und nach 11,5 Sekunden 200 km/h erreicht. Damit katapultiert sich der M6 mitten in die Supersportwagenliga, zumal erst bei 305 km/h abgeregelt wird – sofern das M Driver’s Package mitgeordert wurde, sonst ist bei 250 km/h Schluss. Zumindest auf trockenem Asphalt bringt der Hecktriebler seine Leistung noch ganz gut auf den Asphalt. Sobald es feucht oder von der Michelin Pilot Super Sport-Mischbereifung (20 Zoll) auf Winterpneus gewechselt wird, sinkt die Traktion trotzt aktiver Differenzialsperre jedoch frappierend – und von der brachialen Beschleunigung bleibt nur ein Bruchteil.

Der Fahrsicherheit tut dies dank der sensibel regelnden Fahrdynamiksysteme keinen Abbruch. Selbst Ignoranten, die stumpf aufs Gas treten, landen nicht zwangsläufig im Graben, sondern ernten sogar noch spurstabilen Vortrieb. Verlass ist ebenfalls auf die extrem standfeste Karbon-Keramik-Bremse (8800 Euro), was auch auf der Rundstrecke hilft, wo das Gran Coupé dank seines transparenten Feedbacks und des individuell abstimmbaren Set-ups (Lenkunterstützung, Gasannahme, Dämpfer etc.) viel Freude bereitet.

Weniger schön sind neben dem hohen Verbrauch (14,8 l SP/100 km), die zum Teil knarzenden Innenverkleidungen und die recht lauten Windgeräusche, die eines über 130.000 Euro teuren Power-Gran Turismo nicht würdig sind. Dennoch überwiegt die Faszination M6.

TECHNIK
 

BMW M6 GRAN COUPÉ MIT COMPETITION PAKET
Motor V8-Zylinder, 4-Ventiler, Biturbo, Direkteinspritzung
Hubraum 4395 cm3
Leistung 423 kW / 575 PS bei 6000-7000/min
Drehmoment 680 Nm bei 1500 – 6000/min
Getriebe 7-Gang, Doppelkupplung
Antrieb Hinterrad, M Sperrdifferenzial
Fahrwerk v.: Doppelquerlenkerachse; hinten: Mehrfachlenkerachse; rundum: Federn, adaptive Dämpfer, Stabilisator; DSC (ESP) 
Bremsen rundum: innenbelüftete und gelochte Karbon-Keramik-Scheiben (Option); ABS; Bremsassistent
Bereifung v.: 265/35 ZR 20 Y; h.: 295/30 ZR 20 Y; Michelin Pilot Super Sport
Felgen v: 9,5 x 20; h.: 10,5 x 20
L/B/H 5011/1899/1393 mm
Radstand 2964 mm
Leergewicht / Zuladung 1964 / 446 kg
Kofferraumvolumen 460 l
Abgasnorm Euro 6
Typklassen HP 19/VK 25/TK 26
MESSWERTE
 
0 - 100/200 km/h 4,0/11,5 s
Höchstgeschwindigkeit1 305 km/h
Bremsweg 100-0 km/h 100 – 0 km/h kalt/warm 34,6/33,8 m
Verbrauch 14,8 l SP/100 km
EU-Verbrauch1 9,9 l SP/100 km
CO2-Ausstoß1 232 g/km
KOSTEN  
Grundpreis 136.300 Euro2
1Werksangaben, Höchstgeschw. serienmäßig abgeregelt bei 250 km/h, mit M Drivers’s Package bei 305 km/h; 2 inklusive Competition Paket (7500 Euro)

Unser Fazit

Sündhaft teures, elegantes und hochpräzises Power-Coupé mit Traktions- und Detail-Verarbeitungsschwächen

Jürgen Voigt

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.