BMW M Performance: Werks-Tuning für M5 und M6 Tuned by Tomczyk

16.10.2013

Werks-Tuning für BMW M5 und BMW M6: Nicht nur Martin Tomczyk greift auf die Komponenten von BMW M Performance zurück

Nicht nur Rennfahrer haben besonders hohe Ansprüche an ihr Auto, auch die Kunden besonders exklusiver Sportlimousinen und -coupés verlangen in Anbetracht des Preises mit vollem Recht deutlich mehr Performance als der durchschnittliche Autofahrer. Trotz der enormen Kraftreserven der nicht selten über 500 PS starken Oberklasse-Renner aus den Sport-Dependancen bleiben die Fahrzeuge optisch oft relativ dezent, was nicht den Geschmack aller Kunden trifft.

 

BMW M Performance: Werks-Tuning  für M5 und M6

Wer es wie DTM-Pilot Martin Tomczyk etwas auffälliger mag, kann als Fahrer eines BMW M5 oder M6 nun zum Programm von BMW M Performance greifen. Neben auffälligen Beklebungen in den Farben der M GmbH bietet das Zubehör-Programm auch Carbon-Anbauteile und sogar eine Carbon Keramik-Bremsanlage zum Nachrüsten.

Auch für den Innenraum gibt es auf Wunsch mehr Sportlichkeit: Carbon und Alcantara für Zierleisten und Lenkrad machen klar, dass hier neben Luxus auch jede Menge Sport an Bord ist. Auf Wunsch gibt es sogar eine Race-Display genannte Anzeige im Lenkradkranz, auf der sich diverse Fahrzeugdaten und sogar Längs- und Querbeschleunigungswerte sowie Rundenzeiten anzeigen lassen.

Benny Hiltscher

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.