BMW M5 2013: Facelift vorab im Konfigurator enthüllt Konfigurier mich!

13.05.2013

Mit Vollgas an die Öffentlichkeit: Früher als geplant feiert der neue BMW M5 2013 seine Weltpremiere im Online-Konfigurator. Was bringt das Facelift?

Das Internet hat auch im Fall des BMW 5er Facelift 2013 seine eigenen Regeln: Nachdem schon vor Wochen erste Exterieur-Bilder in China aufgetaucht sind, sorgt der Online-Konfigurator auf bmw.de nun für den nächsten Fauxpas: Das Top-Modell BMW M5 ist dort bereits in voller Facelift-Montur zu bestaunen – und natürlich auch zu konfigurieren.

 

BMW M5 2013: Facelift vorab im Konfigurator enthüllt

Die ganz großen Überraschungen bleiben dabei aus: Für souveränen Vortrieb sorgt wie bisher ein 4,4 Liter großer V8-Biturbo mit 560 PS, der mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert wird. Der Verbrauch bleibt bei 9,9 Liter auf 100 Kilometer, der Preis beträgt mindestens 103.300 Euro.

Für Fans und Kenner hält das BMW M5 Facelift 2013 aber immerhin ein paar kleinere Veränderungen parat, die der Limousine noch mehr Exklusivität einhauchen: Die charakteristische Doppel-Niere an der Front erhält neue Streben und ein M5-Logo, wie man es in ähnlicher Form schon vom aktuellen BMW M6 kennt. Außerdem erhält natürlich auch das Aushängeschild der 5er-Reihe die neuen Scheinwerfer vorn und hinten, die sich allerdings nur innerlich vom bisherigen Modell unterscheiden.

Sichtbarer fallen die Neuerungen im Interieur aus, denn hier dreht BMW am denkbar größten Rad: Das Sport-Lenkrad wird zum Facelift durch ein filigraneres Modell ersetzt, das noch mehr Sportwagen-Feeling in die große Power-Limousine bringen soll. Außerdem ist das neue iDrive Touch-System auf der Mittelkonsole erkennbar, hier können Eingaben künftig einfach per Fingerzeig getätigt werden.

Benny Hiltscher

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.