BMW M4 ACS4: Tuning von Heermann Rhein M4-Geschoss im Ferrari-Style

18.06.2016

Beste AC-Schnitzer-Teile und Feintuning von Heermann Rhein machen das BMW M4 Coupé zum ACS4 Sport. Das 510-PS-Biest glänzt in Ferrari-Rot.

Fahrzeugveredeler Heermann Rhein hat wieder alles gegeben und mit feinsten AC-Schnitzer-Teilen ein M4-Geschoss in Ferrari-Rot erschaffen. Der Farbe entsprechend hat das BMW M4 Coupé ACS4 Sport eine ordentliche Leistungs-Kur bekommen und wird nun von 510 statt 431 PS bei 645 Newtonmetern maximalem Drehmoment über den Asphalt getrieben. Mit M-Doppelkupplungsgetriebe sprintet er auf seinen anthrazitfarbenen 20-Zöllern in vier Sekunden von null auf 100 km/h und steckt damit auch den einen oder anderen "echten" Ferrari in die Tasche. Wieviel Lärm der ACS4 Sport dabei macht, ist dank Abgasklappensteuerung am Schnitzer-Sportauspuff jedem selbst überlassen. Was jedoch auf jeden Fall auffällt, ist die Optik des auf M Performance getrimmten Coupés: Nicht nur das Ferrari-Rot ist ein echter Hingucker, auch die vielen Details von Heermann Rhein ziehen die Blicke auf sich: Der Front des M4 wurde mit neuem Carbon-Splitter und M-Performance-Nieren ein sportlicherer Ausdruck verliehen. Diese Linie zieht sich weiter über die M-Performance-Kiemen an den Frontflügeln und den Carbon-Spiegelklappen bis hin zum Carbon-Heckdiffusor, der die Endrohre zur Geltung bringt.

Heermann Rhein tunt M4 Coupé auf 510 PS

Selbst bei der Spitzengeschwindigkeit von 280 km/h dürfte durch die AC-Schnitzer-Fahrwerks-Federung im ACS4 Sport fast noch die entspannte Wohnzimmer-Atmosphäre herrschen, die das elegante Lederinterieur ausstrahlt. Zu haben ist der aufgepumpte M4 ab einem Preis von 104.689 Euro.

Mehr zum Thema: BMW M2 mit 540 PS

Tags:
E-Bike zu gewinnen
Gewinnspiel

E-Bike und 20 x 2.000 € zu gewinnen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.