Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW M4: AC-Schnitzer-Umbau von Heermann Rhein

Deftig PS im BMW M4

Wären nicht die vielen Carbon-Teile, ginge der von AC Schnitzer getunte und von Heermann Rhein final veredelte BMW M4 glatt als Normalo durch. Er hats aber faustdick hinter den Ohren: 510 PS knallen das Coupé in 12 Sekunden auf Tempo 200!

Fahrzeugveredler Heermann Rhein kreierte mit zahlreichen AC-Schnitzer-Tuningteilen sein ganz eigenes, perfektes BMW-M4-Unikat. Das in Sakhir-Orange-Matallic gelackte Sportcoupé mit 431 PS kann sich von Haus aus schon nicht über Leistungsmangel beklagen. Heermann Rhein aber treibt den Drei-Liter-Reihensechszylinder auf fette 510 Pferdestärken. Die galoppieren mit einer Wucht von 650 Newtonmetern in schnellen 12 Sekunden auf Tempo 200. Aerodynamik-Parts wie der Carbon-Frontsplitter und -Heckdiffusor halten den BMW M4 auch bei 280 km/h noch satt auf der Strecke.

Bildergalerie starten: Heermann Rhein treibt M4 auf 510 PS

20-Zöller am BMW M4

Dazu tragen auch Sportfedern mit 20 Millimeter Tiefgang und 20-Zöller aus dem Hause AC Schnitzer in schwarz matt bei. Im Innenraum ist Understatement Gesetz: Auf Kundenwunsch kann sich das aber auch noch gewaltig ändern. Alles andere als dezent und Höhepunkt am Hermann-Rhein-M4 ist der rotzend-röhrende Auspuffsound des ACS Sport-Endschalldämpfers samt Klappensteuerung. Was ein Klang!

Mehr zum Thema: Quietschgrüner BMW M4

 
Alexander Koch