Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

BMW M3 / Mercedes C 63 AMG

Herzrasen

Fahrkomfort

Apropos Erschütterung: Der von uns getestete BMW M3 besaß das optionale EDC-Fahrwerk (1900 Euro) mit dreifach einstellbaren, adaptiven Dämpfern und schlug sich in der Komfortbewertung überraschend gut. Abgesehen von einer gewissen Grundhärte gefiel das Setup selbst in der straffsten Einstellung noch mit einem respektablen Schluckvermögen und einem sensiblen Ansprechverhalten.
Der Mercedes hingegen hatte das ebenfalls aufpreispflichtige AMG Performance Paket (4641 Euro) an Bord, das neben einem Lenkrad mit Alcantara-Einsätzen, einem Sperrdifferenzial (zehn Prozent unter Schub, 30 Prozent unter Zug) und Verbundbremsscheiben auch ein so genanntes Performance-Fahrwerk beinhaltet. Diese nochmals sportlicher getrimmte Abstimmung lässt den Power-C jedoch ganz Mercedes-untypisch stößig und staksig über Bodenunebenheiten rollen und mindert den Abrollkomfort deutlich. Auch an den montierten Sportsitzen mit weit hochgezogenen Seitenwangen und integrierten Kopfstützen scheiden sich die Geister: Zart gebaute Staturen schätzen den unnachgiebigen Klammergriff, der eine sensationelle Seitenführung gewährleistet, während sich Fahrer mit breitem Kreuz von den Schalen eingezwängt fühlen und eine unbequeme Rundrücken-Haltung einnehmen.

Die Sitze im BMW erreichen zwar trotz optionaler variabler Seitenwangen (700 Euro) nicht ganz die Führungsqualitäten der AMG-Polster, gefallen auf Langstrecken jedoch mit erheblich mehr Bewegungsfreiheit und einer optimalen Einstellbarkeit.


FahrkomfortMax. PunkteBMW M3Mercedes C 63 AMG
Sitzkomfort vorn150143141
Sitzkomfort hinten1006262
Ergonomie150134125
Innengeräusche502328
Geräuscheindruck1009089
Klimatisierung503538
Federung leer200139124
Federung beladen200138130
Kapitelbewertung1000764737
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Der Motor im C 63 schöpft seine Kraft nicht aus 6,3 Litern, wie man vermuten könnte, sondern lediglich aus 6,2 Liter Hubraum. Dabei hätte der gewaltige V8 diesen Etikettenschwindel gar nicht nötig. Auch so demonstriert er nachdrücklich, wo der Hammer hängt: 457 PS, 600 Nm und ein herrlicher Auspuffsound summieren sich zu einem infernalischen Fahrerlebnis. In schnöden Zahlen ausgedrückt heißt das, dass der AMG in nur 4,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt. Tempo 200 erreicht er nach 15,3 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit wird spätestens bei 280 km/h (Option) elektronisch begrenzt. Was diese Werte nicht widerspiegeln, sind das Klangspektakel des Motors und die Leichtigkeit, mit der er die C-Klasse scheinbar nach Belieben voranschiebt – jederzeit. Die siebenstufige Automatik reagiert indes nicht immer spontan auf manuelle Schaltwünsche.

Der M3 klingt daneben beinahe dezent, aber keineswegs schmächtig. Sein Spektrum reicht vom satten V8-Stakkato unter Teillast bis hin zum heiseren Röhren bei Vollgas. Zudem hängt das Aggregat gierig am Gas und quittiert jeden noch so leisen Beschleunigungswunsch mit ansatzlosem Vortrieb. Ferner dreht der Vierliter mit unglaublicher Leichtigkeit bis auf 8300 Touren. Ein Rennmotor par Excellence. Dass der BMW mit 420 PS und 400 Nm weniger Kraft hat, schlägt sich in geringfügig niedrigeren Fahrleistungen nieder: 5,0 Sekunden auf 100 km/h, 15,9 s auf 200 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit endet ebenfalls bei limitierten 250 km/h (optional 280 km/h).

Einen nennenswerten Verbrauchsvorteil kann der BMW allerdings trotz Bremsenergierückgewinnung, elektrischer Wasserpumpe und Schaltpunktanzeige nicht verbuchen: Der AMG verbrennt lediglich 0,2 Liter mehr.

Motor und getriebeMax. PunkteBMW M3Mercedes C 63 AMG
Beschleunigung200185189
Elastizität0--
Höchstgeschwindigkeit200135135
Getriebeabstufung1009892
Kraftentfaltung504748
Laufkultur1009496
Verbrauch250115113
Reichweite2567
Kapitelbewertung925680680
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

BMW M3

PS/KW 420/309

0-100 km/h in 5.00s

Hinterrad, 6 Gang manuell

Spitze 250 km/h

Preis 64.750,00 €

Mercedes C 63 AMG

PS/KW 457/336

0-100 km/h in 4.60s

Hinterrad, 7 Gang Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 67.830,00 €