BMW Concept C: BMW plant sportlichen Edel-Scooter Blick in die Zukunft

03.11.2010

BMW will seine Motorrad-Angebotspalette um das Segment der Big-Scooter erweitern. In Mailand feiert die Studie Concept C ihre Weltpremiere

BMW wagt einen Blick in die Zukunft und gibt mit der Studie Concept C einen Vorgeschmack auf die geplante Rückkehr ins Rollersegment. Der sportliche Edelscooter mit Zweizylinder-Verbrennungsmotor und stufenloser Automatik soll gut betuchte Großstadtbewohner ansprechen. In Anlehnung an das Konzeptfahrzeug plant der bayerische Hersteller zwei Serienmodelle. Außerdem denke man über einen luxuriösen Elektroroller nach, hieß es bei der Präsentation der Studie auf der Motorradmesse EICMA in Mailand (noch bis 7. November).

Immer informiert: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Die neuen Großroller sollen im BMW-Motorradwerk in Berlin gefertigt werden. Wann die Produktion anlaufen könnte, ist noch unklar. Auch machte BMW bisher keine detaillierten Angaben zu Motortechnik und -leistung des Concept C. In einer Mitteilung ist lediglich von "Fahrleistungen im oberen Bereich des Segments" die Rede. Darauf deutet auch die große Doppelscheibenbremse mit ABS am Vorderrad hin.

Konzeptfahrzeuge: BMW-Studien aus 35 Jahren

Einen "Ausblick auf die fernere Zukunft" geben laut Hersteller einige Ausstattungselemente des BMW Concept C. Dazu zählen der LED-Scheinwerfer in der Rollerfront und die beiden Videokameras im Heck. Sie liefern Bilder auf zwei Monitore im Cockpit, die die Rückspiegel ersetzen. Ein zusätzliches LCD-Zentraldisplay informiert den Fahrer unter anderem über Geschwindigkeit und Motordrehzahl.
dpa

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.