BMW 6er Facelift In neuer Top-Form

30.09.2008

BMW überarbeitet die 6er-Reihe. Außen und innen wurde modifiziert, neue und stärkere Motoren kommen zum Einsatz

Seit Ende 2003 ist die 6er-Reihe bereits auf dem Markt. Am 6. Oktober starten sowohl das Coupé als auch das darauf basierende Cabrio in überarbeiteter Form.

Der stilistische Feinschliff beschränkt sich auf die Motorhaube, die nun eine stärker ausgeprägte Pfeilung trägt. Die Bi-Xenonscheinwerfer strahlen in neuem Layout, der Lufteinlass wurde verbreitert. Zudem strecken markantere Seitenschweller die 6er-Baureihe optisch mehr in die Länge. Bulliger als zuvor wirkt das Heck.

Dafür sorgen die kräftig ausgeformte Abrisskante, geänderte Rückleuchten und der neu gestaltete Stoßfänger. Die dritte Bremsleuchte ist jetzt auch beim Coupé in den Kofferraumdeckel integriert. Größere Veränderungen finden unter der Haube statt: Der Dreiliter-Sechszylinder wird zwecks Verbrauchsreduzierung auf Benzin-Direkteinspritzung umgestellt.

Der Motor leistet 272 PS. Damit soll der 630i in 6,2 Sekunden auf 100 km/h sprinten und im Durchschnitt nur 7,9 Liter Super Plus benötigen. Eine Verbrauchsreduzierung von fünf Prozent soll der weiterhin 367 PS starke 650i erzielen, bei dem das „Efficient Dynamic-Paket“ zum Einsatz kommt. Erstmals hält zudem ein Selbstzünder Einzug im 6er.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.