BMW 4er Coupe von AC Schnitzer: Polizeiauto auf der Essen Motor Show 2013 Getunter 428i auf Verbrecherjagd

14.11.2017

Bestens gewappnet für Verfolgungsjagden: Für die TUNE-IT!-SAFE!-Kampagne der Essen Motor Show 2013 hat Tuner AC Schnitzer das neue 4er Coupé von BMW veredelt

Getunter Fahrspaß zum Zwecke der Sicherheit auf deutschen Verkehrswegen: Für die TUNE-IT!-SAFE!-Kampagne der diesjährigen Essen Motor Show durfte AC Schnitzer seine Fittiche an das nagelneue BMW 4er Coupé legen. 

 

BMW 428i: Polizeiauto von AC Schnitzer

Der ACS4 2.8i hat eine Leistung von 294 PS, ein erwachsenes Drehmoment von 420 Newtonmeter und beschleunigt in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, was dem schnittigen 4er Coupé bei der Jagd nach Missetätern unbestritten eine ziemlich gute Ausgangsposition verschafft.

Partner FOLIATEC war federführend beim Foliendekor des Streifenwagens aus München und die Sondersignalanlage stammt von Spezialist Hella. Neben einem eleganten wie dynamischen Aerokit mit Spoilern und Diffusor ist Schnitzer für die Leichtbau-Schmiedefelgen in 21 Zoll verantwortlich, bei den Reifen handelt es sich um Ventus S1evo der Marke Hankook. Nicht zuletzt sorgt ein in Zug- und Druckstufe verstellbares Rennsportfahrwerk für eine passable Straßenlage.

Das Kampagnen-Fahrzeug in Form des BMW 428i Coupé gegen illegales, unsicheres Tuning sowie Plagiate wird nach dem Auftritt in Essen bei weiteren Messen und Events in ganz Deutschland der Öffentlichkeit präsentiert.

Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.