Test: BMW 335i xDrive (F30) - Allradantrieb Der Perfektionist

21.01.2013

Test: Mit dem BMW 335i xDrive kommt der Allradantrieb in die neue Dreier-Reihe. Das feinfühlige System verteilt die Leistung voll variabel zwischen Vorder- und Hinterachse

Tradition hat bei BMW einen hohen Stellenwert. Reihensechszylinder und Heckantrieb gehören zum Fundament der Marke. Auch wenn die feinnervigen Sechszylinder durch die Forderung nach niedrigen Normverbräuchen und CO2-Emissionen immer stärker unter Druck geraten, bleiben sie uns zumindest in den hohen Leistungsklassen erhalten.

Der Heckantrieb steht derzeit nicht zur Diskussion. Lediglich der gute alte Spruch, dass das Bessere des Guten Feind ist, trifft bei der Wahl der Kraftverteilung den Punkt. Denn die Bajuwaren haben mit dem xDrive-System einen der besten Allradantriebe, den es derzeit gibt. Jetzt kommt auch der aktuelle 335i in den Genuss, seine Kraft perfekt portioniert über alle vier Räder abzugeben.

 

BMW 335i xDrive: SICHERES FAHRVERHALTEN

Ob der Allradantrieb den Fahrspaß einschränkt? Nicht der xDrive von BMW. Das voll variable System verteilt die enorme Kraft Turbos  unter normalen Bedingungen zu 40 Prozent an die Vorderachse, 60 Prozent gehen an die Hinterräder. Das elektronisch gesteuerte System arbeitet allerdings bei der Kraftverteilung voll variabel. Auf rutschigen Untergründen gelangen bis zu 100 Prozent der Leistung an die Achse mit den besseren Grip-Verhältnissen. Mechanische Sperren gibt es nicht, radselektive Bremseingriffe übernehmen diese Aufgabe. So baut der 335i xDrive selbst auf Schnee enorm viel Traktion auf.

Wie positiv sich xDrive auf das Fahrverhalten auswirkt, wird aber schon auf trockener Piste deutlich. Sorgte der enorme Schub ab knapp über Leerlaufdrehzahl beim Hecktriebler wegen des nach außen drängenden Hecks für frühzeitige Regeleingriffe des DSC (ESP), so kommentiert der Allradler spontane Leistungsausbrüche erfreulich neutral. Auch mit zusätzlich angetriebenen Vorderrädern bleiben die feine Rückmeldung in der Lenkung und die präzise Umsetzung der Lenkbefehle erhalten. Ebenso sensibel reagieren Motor und Getriebe. Der Sechszylinder zelebriert dabei jeden Drehzahlwechsel mit seiner unnachahmlichen Klangkomposition - mit sonorem Bass aus dem Drehzahlkeller und rauchiger Stimme leichtfüßig bis in den roten Bereich.

Die extrem aufmerksame Automatik hat jederzeit die passende der acht Zahnradpaarungen parat. Und das gilt sowohl für den dynamisch abgestimmten Sport-Modus als auch für den auf Effizienz getrimmten Eco-Pro-Betrieb. Der bekannt gute Komfort der Dreier-Reihe ist auch eine Tugend des xDrive. Zumal BMW bei den Allradmodellen auf die mit den adaptiven Dämpfern (1100 Euro ) verbundene Tieferlegung um zehn Millimeter verzichtet.
Michael Godde

 

FAZIT

Der leistungsstarke BMW 335i profitiert vom xDrive-Allradantrieb. Die stets optimierte Kraftverteilung fördert die Fahrsicherheit auf allen Untergründen, ohne dabei den Fahrspaß einzuschränken.

Teil 2: Technische Daten

TECHNIK
 

BMW 335i xDrive 2012
Motor R6-Zylinder, 4-Ventiler, Turbo, Direkteinspritzung
Hubraum 2979 cm³
Leistung 225 kW / 306 PS bei 5800 - 6000 / min
Max. Drehmoment 400 Nm bei 1200 - 4000 / min
Getriebe 8-Stufen-Automatik
Antrieb Permanenter Allradantrieb
Fahrwerk v.: McPherson-Federbeine, Querlenker, Zugstreben,
Stabilisator;
h.: Mehrfachlenkerachse, Federn, Stabilisator;
rundum: adaptive Dämpfer (opt.), DSC (ESP)
Bremsen rundum: innenbelüftete Scheiben, ABS, Bremsassistent
Bereifung 225/45 R 18 Y; Pirelli Cinturato P7
Felgen rundum: 8 x 18
L/B/H 4624 / 1811 /  1434 mm
Radstand 2810 mm
Leergewicht / Zuladung 1687 kg
Zuladung 443 kg
Anhängelast, gebr. / ungebr. 1800 / 750 kg
Kofferraumvolumen 480 l
Abgasnorm Euro 5
Typklassen HP 18/VK 26/TK 24
MESSWERTE
 
0-100 km/h 4,9 s
Höchstgeschwindigkeit¹ 250 km/h
Bremsweg 100-0 km/h kalt / warm 35,9 m / 35,7 m
EU-Verbrauch¹ 7,6 l S/100 km
CO2-Ausstoß¹ 178 g/km
KOSTEN  
Grundpreis 48.360 Euro; Navigationssystem (integriert) ab 1590 Euro
¹ Werksangaben

AUTO ZEITUNG

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.