BMW 335d xDrive 2013: BiTurbo-Diesel mit 313 PS und Allradantrieb Doppelt unter Druck

07.05.2013

Stärkster Mittelklasse-Diesel der Welt: Mit Biturbo-Diesel, Allradantrieb und Kraft ohne Ende schickt BMW im Juli 2013 den neuen 335d xDrive an den Start

Wer die letzten 20 Jahre nicht komplett verschlafen hat, weiß längst über die sportlichen Qualitäten moderner Dieselmotoren bescheid. Die Zeiten, in denen Selbstzünder schwachbrüstig, laut nagelnd und unübersehbar qualmend durch die Lande tuckerten, sind längst vorbei. Heute haben Turbodiesel einen durchaus dynamischen Ruf – und glänzen außerdem mit ihrer Effizienz.

 

BMW 335d xDrive 2013: BiTurbo-Diesel mit Allradantrieb

Besonders attraktiv werden die Selbstzünder, wenn gleich zwei oder sogar drei Turbolader für zusätzliche Dynamik sorgen. Der neue BMW 335d xDrive 2013 kommt mit einem Biturbo-Sechszylinder, der aus drei Litern Hubraum 313 PS und 630 Newtonmeter Drehmoment herausholt – Werte, die noch vor wenigen Jahren einem BMW M3 zu Ehre gereicht hätten.

Damit die Kraft des Top-Diesels jederzeit sicher in Vortrieb umgewandelt werden kann, gibt es den neuen BMW 335d F30 ausschließlich mit dem Allradantrieb xDrive – anders als beim 335i haben die Kunden hier nicht die Wahl zwischen Hinterrad- und Allradantrieb. Für den Sprint auf 100 km/h benötigt der 335d xDrive nur 4,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 250 km/h begrenzt.

Das alles kombiniert der stets mit Achtgang-Automatik ausgelieferte Top-Diesel mit einem Normverbrauch von 5,4 Liter auf 100 Kilometer. Erhältlich ist das kraftvolle Paket zum Preis von 49.900 Euro.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 85,10
Sie sparen: 38,89 EUR (31%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.