BMW 2er Cabrio 2015: Erlkönige fast ungetarnt unterwegs Schöne Aussichten

05.06.2014

Der BMW 2er macht sich frei: Schon bevor das Cabrio offiziell vorgestellt wird, sind die Prototypen fast ungetarnt unterwegs

Viel zu verstecken gibt es offensichtlich nicht mehr: Fast ungetarnt haben unsere Erlkönig-Jäger gleich zwei Prototypen des neuen BMW 2er Cabrio auf Testfahrt erwischt. Der offene 2er kommt pünktlich zur Cabrio-Saison 2015 in den Handel und orientiert sich technisch eng am 2er Coupé, das ebenfalls erst seit ein paar Wochen im Handel ist.

 

BMW 2er Cabrio 2015: Erlkönige fast ungetarnt unterwegs

Zunächst fuhr unserem Fotograf ein BMW 2er Cabrio mit geschlossenem Verdeck in Orange vor die Linse, nur wenige Minuten später folgte aus der anderen Richtung ein BMW M235i Cabrio – und hier wurde das sonnige Wetter auch genutzt, um das Stoffdach im Kofferraum unterzubringen und die Sonne in den Innenraum zu lassen.

Neben Sonne und Wind dürften sich die Testfahrer auch am Sound des offenen M235i erfreut haben, denn wie schon das Coupé setzt auch die stärkste Variante des Cabriolets auf einen Reihensechszylinder – genau wie der Hinterradantrieb ein Alleinstellungsmerkmal in dieser Klasse. Mit seinen 326 PS sorgt der Sechsender jederzeit für souveräne Fahrleistungen.

Wer es nicht ganz so eilig hat oder schlicht nicht so viel Geld ausgeben möchte, erhält natürlich auch schwächer motorisierte Varianten mit Vierzylinder-Motor. Wie schon beim Vorgänger, der noch als 1er Cabrio bei den Händlern stand, wird es auch für das neue 2er Cabrio sowohl Benzin- als auch Diesel-Motoren geben. Der Allradantrieb xDrive wird für einige Motoren optional erhältlich sein.

Benny Hiltscher

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.