BMW 2002 Hommage Shooting Brake: Illustration 2002-Hommage mit Steilheck

von Benny Hiltscher 13.04.2017

Mit der BMW 2002 Hommage erinnert BMW an die 02er-Baureihe. Da mag ein Shooting-Brake-Ableger voll am Thema vorbeifahren, optisch hingegen ist der Breitbau-Kombi ein absoluter Brüller!

Mit der BMW 2002 Hommage feiern die Bayern den 50. Geburtstag des BMW 2002, bekanntermaßen eine dreitürige Limousine. Da stellt sich die Frage: Passt dazu überhaupt die Illustration eines BMW 2002 Hommage Shooting Brake? Inhaltlich ganz klar: natürlich nicht. Optisch hingegen hat X-Tomi Design mit der Illustration einen Volltreffer gelandet. Die Basis stellt der kraftmeiernde BMW M2, die Optik dominieren Reminiszenzen an den 2002 und das Heck kommt vom BMW 1er. Was ein Mix! Das BMW 2002 Hommage Shooting Brake kommt wie sein reales Vorbild, das auf dem Concorso d'Eleganza Villa d'Este präsentiert wird, mit kurzen Überhängen vorne wie hinten, selbstredend mit Hinterradantrieb und einem vor Power nur so strotzendem Kraftwerk unter der Haube. Das BMW 2002 Hommage Shooting Brake nimmt zig Design-Details vom 2002 und den 1970er-Jahren wieder auf und rettet sie rüber in die Neuzeit. Da wären die verbundenen Nieren, die von den Scheinwerfern getrennten Blinkern an der Motorhaubenkante und natürlich die aufgeplusterten Kotflügel. Mehr zum Thema: Könnte so ein BMW X4 Pick-up aussehen?

 

BMW 2002 Hommag Shooting Brake mit M2-Motor?

Selbst an den spiegelverkehrten turbo-Schriftzug haben die BMW-Ingenieure beim Bau der BMW 2002 Hommage gedacht. Was aber den modernen Verschnitt des 2002 antreibt, verrät BMW bis dato nicht. Doch da der BMW M2 schon die Basis stellt, finden wir: Der 370 PS starke Reihensechszylinder des M2 gibt der Hommage die letzte nötige Würze. Das gilt natürlich auch für das historisch nicht ganz korrekte BMW 2002 Hommage Shooting Brake! Mehr zum Thema: BMW M2 mit Performance-Paket

Mehr zum Thema: Das ist die echte BMW 2002 Hommage

 

 

 

 

 

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.