BMW 1er Limousine (2016): Alle Informationen 1er-Limo für China am Start

von Julian Islinger 03.03.2017

Die neue BMW 1er Limousine (2016) gibt es exklusiv für den chinesischen Markt. Drei- und Vierzylinder-Motoren mit TwinPower-Turbo-Technologie sowie die Ausstattungsvarianten Sport Line und Luxury Line stehen zur Auswahl.

Die exklusiv auf den chinesischen Markt zugeschnitten BMW 1er Limousine, die am 28. Februar 2017 in China ihren Marktstart feierte, könnte schon fast als kleiner 3er durchgehen. Wenngleich die Rückleuchten für die Serienproduktion deutlich weniger filigran ausfallen als bei der Studie. Technisch gesehen hat die BMW 1er Limousine – nach den Langversionen von 5er, 3er und X1 immerhin schon der vierte BMW speziell für China – mehr mit dem 2er Active Tourer gemein als mit seinem gleichnamigen BMW-Bruder. Unterm Blech steckt die Fronantriebs-Architektur UKL. Bei der Entwicklung der BMW 1er Limousine – übrigens in München – haben auch chinesische Ingenieure mitgewirkt, um das Stufenheck für die besonderen Straßen- und Klimabedingungen in China fit zu machen. Optisch aber präsentiert sich die 1er Limousine (2016) wie ein typischer BMW: ein prägnantes BMW-Gesicht mit Doppelniere und LED-Doppelrundscheinwerfern. Auf genannter Basis der UKL-Architektur bietet die BMW 1er Limousine serienmäßig Frontantrieb, auf Wunsch aber auch den Allradantrieb xDrive mit Haldex-V-Kupplung. Die Konturen der Türen wurden harmonisch in die Proportionen des Kompaktmodells integriert. Die hinteren Öffnungen reichen nun weit in den Heckbereich hinein und sollen den Fond-Passagieren einen komfortablen Ein- und Ausstieg gewähren. Die BMW 1er Limousine will mit ihrer Sportlichkeit ein emotionsstarker Neuzugang für das Segment der kompakten Premium-Fahrzeuge in China sein. Fahrzeugkonzept und Ausstattung orientieren sich daben an den spezifischen Anforderungen moderner Zielgruppen in China sowie an den dortigen Straßen- und Verkehrsverhältnissen.

Neuheiten BMW M240i M Performance Cabrio (2016)
BMW M240i (2016): Preis und Marktstart (Update!)  

Preis des M240i startet bei 45.100 Euro

Fakten zum BMW 1er im Video:

 

 

BMW 1er Limousine (2016) leider nur für China

Die Motoren werden bei der BMW 1er Limousine (2016) genau wie bei den wichtigsten Wettbewerbern quer zur Fahrtrichtung montiert. Zu einer besonders sportlichen Leistungscharakteristik führt die Kombination aus Turboaufladung, einer Benzin-Direkteinspritzung mit zentral angeordneten Injektoren und einer voll variablen Ventilsteuerung beim 2,0 Liter großen Vierzylinder-Motor der BMW 125i Limousine. Er mobilisiert eine Höchstleistung von 170 kW/231 PS sowie ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern. Die serienmäßig mit einem 8-Gang-Steptronic-Getriebe ausgestattete BMW 125i Limousine spurtet in 6,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht eine auf 250 km/h limitierte Höchstgeschwindigkeit. Diese Fahrleistungen gehen mit einem kombinierten Durchschnittsverbrauch von 6,4 Litern je 100 Kilometer und einem kombinierten CO2-Wert von 152 Gramm pro Kilometer einher. Ein weiterer 2,0 Liter großer Vierzylinder-Antrieb kommt in der BMW 120i Limousine zum Einsatz. Mit einer Höchstleistung von 141 kW/192 PS und einem maximalen Drehmoment von 280 Newtonmetern, sorgt auch er für sportliche Fahrleistungen. In Kombination mit dem ebenfalls serienmäßigen 8-Gang-Getriebe ermöglicht er eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 7,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h. Komplettiert wird die Motorenauswahl von einem Dreizylinder-Antrieb für die BMW 118i Limousine. Aus einem Hubraum von 1,5 Litern erzeugt er eine Höchstleistung von 100 kW/136 PS bei einem maximalen Drehmoment von 220 Newtonmetern. Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h benötigt die mit einem 6-Gang-Getriebe ausgestattete BMW 118i Limousine 9,4 Sekunden, ihr Höchsttempo beträgt 212 km/h. Die Effizienz der Antriebseinheit zeigt sich in einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 5,5 Litern je 100 Kilometer und einem kombinierten CO2-Wert von 132 Gramm pro Kilometer.

Neuheiten BMW 2er Gran Coupé (2019)
BMW 2er Gran Coupé (2019): Erste Infos  

BMW bringt viertürigen 2er

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.