BMW 1802 touring: E6 in der Kaufberatung Der flinke Kompakte

13.11.2014

Die durchdachte Konstruktion, der wunderbare Motor und das Sahne-Fahrwerk des BMW 1802 touring überzeugen heute noch. Kaufberatung

Die vor 43 Jahren vorgestellten Schrägheckvarianten der 02-Sportlimousinen sollten die schnellste Verbindung zwischen Herz und Verstand sein:

Eine große und praktische Heckklappe und eine nach Umklappen der Hecksitze ebene Ladefläche in Verbindung mit einem im Vergleich zur zweitürigen Limousine um zehn Zentimeter verkürzten Radstand versprachen praktischen Nutzen in Verbindung mit agilem Fahrverhalten.

Doch der touring war ein Auto mit starken Geburtswehen. Die avisierte Zielgruppe übte sich dezent in Zurückhaltung. Bis zum Sommer 1974 liefen bescheidene
25.827 touring-Modelle an der Isar vom Band. Dann war erst einmal Schluss mit Fließheck bei BMW. Es fehlte damals einfach noch an Yuppies (Young urban professionals), die in den 80er-Jahren Lifestyle-Kompakte und –Kombis liebten und kauften.

So zählen heute alle frühen touring-Modelle zu gesuchten Raritäten. Erst mit der Modellpflege im August 1973 rutschte das touring hinter den Modellcode und die kompakten BMW 02er hießen nun 1802 / 2002 und 2002 tii touring.

Das Basismodell touring 1600 mit 85 PS war bereits Anfang 1972 dem Rotstift zum Opfer gefallen. Schon damals galt die 1,8 Liter-Motorisierung als gute Wahl. Auch unser Fotomodell von BMW Classic ist mit dem 90 PS-Aggregat ausgestattet, dass dank der kurzhubigen Auslegung und der kürzeren Übersetzung im Vergleich zum 2002 drehfreudiger und agiler wirkt. Die zehn Mehr-PS des 2002 waren damals kaum spürbar.

 

TOURING HEISST DIE EXKLUSIVSTE 02ER-FORM

Die touring-Form polarisiert bis heute – oft entscheidet die Farbe über das Gefallen. In Fjordmetallic kommt unser 1973er Fotomodell sportlich und schick daher und zeigt seinen wahren Charakter erst mit der Heckpartie. Von vorne sehen sich touring und zweitürige Limousine zum Verwechseln ähnlich.

Auch wenn der touring gut 60 Kilo mehr auf die Waage brachte als die Limousine, zählte der erste Kompakt-BMW zu den damals durchaus Schnellen im Land: In
11,6 Sekunden beschleunigte der 1802 aus dem Stand auf 100 km/h und erreichte Spitzentempo 171.

Blaue Auspuffwölkchen beim Herunterschalten oder im Schiebebetrieb wurden ebenso sein Markenzeichen wie auch der zweifelhafte Ruf, gerne auf der Überholspur zu drängeln. Das sportliche Temperament vereint sich beim 02er mit einem Fahrwerk, das ohne zu übertreiben damals in der Mittelklasse Maßstäbe setzte.

Heute zählt der BMW 1802 touring, von dem insgesamt nur 4075 Stück gebaut wurden, zu den ganz raren Modellen. Rund 150 sollen überlebt haben. Mangelnde
Rostvorsorge und häufig selbst verursachte Unfälle führten fast zum vollständigen Aussterben der ersten touring-Generation. Der sportliche Kompakte mit der großen Klappe war seiner Zeit einfach zu weit voraus.

BMW 1802 TOURING (Bj.: 1971-74): Technische Daten und Fakten
R4-Zylinder; vorne längs eingebaut; 2-Ventiler; eine obenliegende Nockenwelle, Kettenantrieb; Gemischbildung: Fallstromvergaser Solex 38 PDSI; Bohrung x Hub: 89 x 71 mm; Hubraum: 1766 cm3; Verdichtung: 8,6; Leistung: 66 kW/90 PS bei 5250/min; maximales Drehmoment: 143 Nm bei 3000/min; Viergang-Getriebe; Hinterradantrieb
Aufbau und Fahrwerk
Schrägheckkarosserie mit drei Türen; Radaufhängung vorn: Federbeine, Querlenker, Schraubenfedern; hinten: schräggestellte Längslenker, Schraubenfedern; v./h. Teleskopdämpfer; Schneckenlenkung; Bremsen: v./h. Scheiben/Trommeln; Reifen: 165 R 13; Räder: 5 x 13
Eckdaten
L/B/H: 4110/1590/1380 mm; Radstand: 2500 mm; Spurweite v./h.: 1340/1340 mm; Leer-/Gesamtgewicht: 1030/k.a. kg; Tankinhalt: 51 l; Bauzeit: 1971 bis 1974; Stückzahl: 4075; Preis (1973): 12.400 Mark
Fahrleistungen1
Beschleun.: 0 auf 100 km/h in 11,6 s; Höchstgeschwindigkeit: 171 km/h; Verbrauch: 12,8 l/100 km
1Ausgabe 15/71


MARKTLAGE

Zustand 2:  13.600 Euro
Zustand 3:     7300 Euro
Zustand 4:     4700 Euro
Wertentwicklung: steigend
Definition der Zustandsnoten

Unser Fazit

Die durchdachte Konstruktion, der wunderbare Motor und das Sahne-Fahrwerk des BMW 1802 touring überzeugen heute noch – und das Ganze mit Startplatz-Garantie bei Oldtimer-Rallyes

Udo Freialdenhofen

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.