×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
Redaktions-Blog

Mercedes Citan AMG: Warum nicht?

Mercedes Citan AMG: Warum nicht?

Mercedes Citan AMG / © TheophilusChin.com

Eigentlich will der neue Mercedes Citan ein Auto für Handwerker sein, der seinen Besitzern mit praktischen Talenten Freude bereitet – aber wer sagt, dass man dabei nicht auch etwas Spaß haben kann? Nach der Werbe-Episode mit Richard Dean Anderson alias MacGyver zeigt nun ein Entwurf von Theophilus Chin, wie sportlich der Citan im Look von Mercedes-Haustuner AMG aussehen könnte. Da man in Affalterbach ohnehin gerade an einem sportlichen Vierzylinder für den Mercedes A 45 AMG arbeitet, wäre sogar ein passendes Triebwerk für einen Mercedes Citan AMG vorhanden – wenn man tatsächlich über einen solchen Feierabend-Spaßmacher nachdenken würde, wofür es allerdings derzeit keinerlei Indizien gibt.

benny.hiltscher

3 Kommentare

Verfasst von Alfred am .

...schön wär`s, optisch auf alle Fälle eine Granate. Vor allem für sportlich ambitionierte Familienväter.
Jedoch sehe ich technisch ein paar wenige Probleme in der Umsetzbarkeit wg. der Abstammung vom Renault Kangoo, der ja bekanntlich nicht für diese Art der Fortbewegung konstruiert wurde.
Bei einem Familienvan ist jedoch die Leistung eher zweitrangig, vielmehr sind Alltagstugenden gefragt.
Diese dann optisch ansprechend verpackt ( ohne bretthartes Sportfahrwerk und Powermotorisierung ) machen dann aus meiner Sicht wirklich Sinn.

Verfasst von Friedrich am .

Na vielleicht geht ja dann mal was voran in Sachen Pünktlichkeit :-)

Verfasst von Gast am .

so eine AMG-Version dürfte wohl für die meisten Handwerker nur schwer bezahlbar sein...und wer will dann seinen AMG über Baustellen scheuchen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es einige Stunden dauern kann, bis Ihr Kommentar sichtbar wird.