Blitzmarathon 2015: Messstellen und Standorte der Kontrollen Europaweit auf der Lauer

01.02.2017

Von 6.00 Uhr morgens bis 24.00 Uhr abends nehmen Autofahrer am 16. April lieber den Fuß vom Gas: An tausenden Standorten in ganz Deutschland misst die Polizei die Geschwindigkeit der Autofahrer. Zahlreiche Messstellen geben die Behörden im Zuge des bundesweiten Blitzmarathons 2015 im Vorfeld bekannt

Am 16. April 2015 startet die Polizei den dritten bundesweiten Blitzmarathon. Um genau zu sein geht die Geschwindigkeitskontrolle in diesem Jahr über die nationalen Grenzen hinaus. 21 EU-Länder nehmen an dem ersten europaweiten Blitzmarathon teil. „Bei der Verkehrssicherheit zieht Europa an einem Strang. Geschwindigkeit ist überall der Killer Nr. 1“, erklärte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD). „Deshalb ist es wichtig, dass viele europäische Staaten mitmachen.“

 

Biltzmarathon 2015: Standorte und Messstellen werden veröffentlicht

Im vergangenen Jahren starben in der Europäischen Union 25.700 Menschen bei Verkehrsunfällen, die auf überhöhte Geschwindigkeit zurückgeführt wurden. Allein in Deutschland verzeichnete die Polizei 3350 Tote, ein Zahl, die im Vergleich zu 2013 (3339 Verkehrstote) sogar leicht anstieg.

„Der Blitz-Marathon ist ein Baustein in unserer Gesamtstrategie für mehr Verkehrssicherheit“, sagte Jäger. „Unser Konzept besteht aus deutlich mehr täglichen Geschwindigkeitskontrollen rund um die Uhr und größerer Transparenz.“ Die Polizei hat im vergangenen Jahr 2,5 Millionen Temposünder bei ihren Messungen festgestellt. Ralf Jäger: „Wir gehen konsequent gegen zu schnelles Fahren vor. Dabei ist für uns ist ganz klar: Es geht darum die Köpfe der Menschen zu erreichen und nicht die Portemonnaies.“

Dass die Ordnungshüter tatsächlich nicht darauf abzielen möglichst viele Raser zur Kasse zu bitten, sondern Verkehrsteilnehmer für die Gefahren bei zu hohen Geschwindigkeiten zu sensibilisieren und so Unfällen vorzubeugen, bestätit die Bekanntgabe der Messstellen im Vorgeld des Blitzermarathons 2015.  Ein wenig Nervenkitzel bleibt jedoch bestehen, denn nicht alle Blitzerstandorte werden aufgeführt.

Wenige Tage vor dem Start des Blitzmarathons am 16. April finden Sie auf autozeitung.de detaillierte Hinweise und Informationen zu den bekannt gewordenen Standorten der Blitzer. Die LIste wird ständig aktualisiert.

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.