Benzinpreise Oktober 2013: ADAC-Vergleich Deutschland Jahrestiefpunkt bei Super E10

04.11.2013

Im abgelaufenen Oktober 2013 wurde der Geldbeutel von Autofahrern in Deutschland weitestgehend geschont. Im Durchschnitt handelte es sich gar um den günstigten Tankmonat des Jahres

Der Spritpreis war im abgelaufenen Oktober so niedrig wie in keinem anderen Monat im bisherigen Verlauf des Jahres 2013. Wie die jüngste Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank belegt, mussten Autofahrer für einen Liter Super E10 im Monatsdurchschnitt 1,518 Euro bezahlen - 4,5 Cent weniger als im September.


Benzinpreise Deutschland: 31. Oktober 2013 am niedrigsten


Günstigster Tag zum Tanken war für Eigner von Benzinern der 31. Oktober: Für einen Liter E10 musste man am letzten Tag des Monats laut ADAC-Vergleich 1,494 Euro bezahlen. Dieser Preis war damit auch der niedrigste seit 22. Dezember 2011. Teuerster Tanktag war hier der 13. Oktober, als ein Liter im Durchschnitt mit 1,535 Euro zubuche schlug.

Auch die Dieselfahrer konnten sich im Oktober über sinkende Preise freuen, wenngleich nicht im selben Maß wie bei Benzin. Diesel kostete laut ADAC durchschnittlich 1,414 Euro je Liter und damit 2,6 Cent weniger als im September. Günstigster Tankmonat des Jahres bleibt damit bei Diesel bis auf weiteres der Juni mit einem Durchschnitt von 1,400 Euro. Der Monatshöchstpreis musste am 13. Oktober mit 1,433 Euro bezahlt werden, am günstigsten war Diesel am 29. Oktober. Der Rückgang der Benzinpreise im vergangenen Monat ist auf besonders günstige Rahmenbedingungen zurückzuführen. So ist der Euro gegenüber dem US-Dollar spürbar erstarkt und auch der Rohölpreis ist insgesamt konstant geblieben.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.