Bentley Bentayga: IAA 2015 Bentayga mit W12-Power zur IAA

14.09.2015

Zunächst stürmt der neue Bentley Bentayga mit W12-Biturbo auf die große Bühne der IAA 2015 (17. bis 27. September), nach der Premiere in Frankfurt kennt das Luxus-SUV keine Grenzen mehr.

Manchem britischen Geheimagenten war die Welt nicht genug, diesem britischen Edelmann genügen zumindest die mit Asphalt befahrbaren Ecken der Welt nicht länger. Auf der IAA 2015 (17. bis 27. September) zeigt Bentley daher mit dem neuen Bentayga das richtige Auto für alle, die auch abseits ausgetretener Pfade souverän und stilvoll reisen wollen. Der Bentayga will dabei trotz seines Offroad-Ansatzes ein echter Bentley sein und geizt nicht mit Superlativen, die Briten kündigen ihren ersten Ausflug ins Gelände selbstbewusst als schnellstes, stärkstes, luxuriösestes und exklusivstes SUV der Welt an – und untermauern die großen Worte mit passenden Taten, wobei dem W12-Triebwerk im Bug eine zentrale Rolle zukommt. Aber es ist nicht nur der mächtige Zwölfzylinder, der den Bentley Bentayga zu einem der großen IAA-Highlights 2015 macht.

Bentley Bentayga: Luxus-Offroader mit 608 PS zur IAA 2015

Während die Insassen umgeben von feinstem Leder und erlesenen Hölzern entspannen dürfen, ist der Biturbo-W12 stets zu Höchstleistungen bereit. 608 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment genügen, um das 2,4 Tonnen schwere Luxus-SUV in nur 4,1 Sekunden auf 100 zu beschleunigen. Seinen üppigen Dimensionen zum Trotz erreicht der Bentley Bentayga eine Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h und zeigt dabei allen anderen Serien-SUV ganz entspannt die Rückleuchten. Was der edle Brite sonst noch drauf hat, erklären wir in der Bildergalerie.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.