Auto-Statistik: Deutschland im europäischen Vergleich nur Mittelmaß Ausgebremst

23.04.2013

Überraschende Statistik: Die meisten Autos pro Einwohner gibt es in Luxemburg, Deutschland ist im europäischen Vergleich nur Mittelmaß

Autoland Deutschland? Wer dachte, dass die autoverliebten Deutschen auch in der Garage mehr Vielfalt zu bieten haben als die europäischen Nachbarn, wird von der Realität eines Besseren belehrt: Ende 2010 waren in Deutschland 517 Autos auf 1000 Personen gemeldet - nur Platz 9 in der EU. Das geht aus Zahlen der Europäischen Kommission hervor, die das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag verbreitete.

 

Auto-Durchschnitt: Deutschland im europa-Vergleich nur Mittelmaß

Spitzenreiter ist demnach Luxemburg mit 659 Wagen auf 1000 Einwohner, gefolgt von den Krisenstaaten Italien (606) und Zypern (575). Auch die Österreicher liegen mit 528 Fahrzeugen pro 1000 Einwohner vor Deutschland. Schlusslicht ist Rumänien, wo nur jeder fünfte Einwohner ein Auto besitzt. Der europäische Durchschnitt in 27 Staaten lag bei 477 Autos - fast 100 Fahrzeuge mehr als 15 Jahre zuvor.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.