×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
Pebble Beach Concours d'Elegance: Alle News & Highlights

Vintech P550 in Pebble Beach: Hommage an den Porsche 550

Porsche-Tribut: Vintech P550

Kleinserienhersteller Vintech erinnert beim Concours d'Elegance 2012 in Pebble Beach mit seinem Protoypen P550 an den legendären Porsche 550

Vintech P550: Die Kleinstschmiede Vintech aus Frankreich hat im Rahmen des Pebble Beach Concours d'Elegance 2012 erstmals ihre Hommage an den legendären Porsche 550 präsentiert. Der in Handarbeit aufgebaute Prototyp greift die Formensprache des Porsche 550 auf und erinnert mit kleinen Details an den Sportwagen aus den 50er-Jahren.

Vintech P550: Porsche 550-Hommage in Pebble Beach 2012

So wird der Motor lediglich von einem Gitter verdeckt, die Frontscheibe ist in Chrom eingefasst und auch der schlicht gehaltene Innenraum lässt den Charme des alten Sportwagens aufblitzen. Flügeltüren, zwei runde Heckleuchten und die in das Heck integrierten Auspuffrohre runden das elegante Erscheinungsbild des Vintech P550 ab.

Bei dem unter 600 Kilogramm schweren Vintech P550 setzen die Franzosen auf einen turboaufgeladenen 3,0-Liter-Vierzylinder-Boxer, der etwa 270 PS und seine Kraft mittels Fünfganggetriebe an die Hinterräder abgibt. Zum Vergleich: Der originale Porsche 550 hat ein ähnlich geringes Gewicht, wird jedoch von einem lediglich halb so starken Motor angetrieben.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Details über die Produktion oder den Preis hat Vintech bislang nicht bekannt gegeben. In einem eigenen Blog über den P550 hat die französische Manufaktur die Entstehung ihres Prototypen jedoch detailliert dokumentiert.
Christoph Kragenings