×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

Neuer VW Beetle Sport im ersten Vergleichstest

VW Beetle | Mini Clubman | Renault Mégane | Citroën DS4

Cooler Retro-Look? Sportliche Fahreigenschaften? Funktionales Coupé? Der neue VW Beetle möchte alles sein. Und trifft dabei auf die Lifestyle-Konkurrenz aus den unterschiedlichsten Ecken der Autowelt

Beim neuen VW Beetle hat sich viel getan: Statt niedlichem Retro-Petticoat trägt der Wolfsburger nun eine sportliche Coupé-Silhouette und rückt mit topmodernen Maschinen aus dem VW-Motorenregal aus. Selbst der 200-PS-Turbo-Benzin-Direkteinspritzer darf hier mit serienmäßigem Doppelkupplungsgetriebe brandstiften gehen.

Natürlich ruft das einige Rivalen auf den Plan, die den Beetle mit vielen Talenten in die Zange nehmen: Der Mini Clubman kann retro, schick, sportlich und sogar ein wenig alltagstauglich sein, Renault zeigt mit dem Mégane Coupé, dass auch die Franzosen immer noch ein Händchen für sportliche Coupés haben, und der brandneue Citroën DS4 nähert sich von der luxuriösen Seite: Als viertüriges Coupé mit dem glorreichen Namen Dee-Esse könnte er Auto-Fans, die statt Sport eher stilvolles Dahingleiten mögen, definitiv vom Beetle abhalten.

Karosserie

Elegant geschnittener Viertürer, Mini mit Transporter-Heck und halber Selbstmördertür, klassischer Zweitürer und Käfer-Look – in diesem illustren Vergleichstest bemühen sich gleich mehrere Konzepte um einen möglichst gelungenen Spagat zwischen Emotion und Funktionalität. Wahre Wunder in Sachen Raumangebot vollbringt dabei keiner, vor allem die zweiten Sitzreihen taugen eher für Kurzstrecken. Der Vergleich kennt in dieser Disziplin allerdings einen deutlichen Verlierer: Der fühl- und messbar knapp geschnittene Mini Clubman muss sich hinter seine Rivalen einsortieren lassen.

Im Renault Mégane wirken sich im Fond die kleinen Fensterflächen doppelt negativ aus. Einerseits vermitteln sie trotz eines für Normalgewachsene noch akzeptablen Raumangebots den Eindruck einer beengten Höhle, andererseits machen sie sich durch eine schlechte Übersichtlichkeit beim Rangieren bemerkbar. Hier zeigt sich der VW Beetle zusammen mit dem Mini von der Schokoladenseite: Große Fensterflächen sorgen für eine bessere Übersichtlichkeit. Dafür müssen sich die beiden gegenüber den französischen Wettbewerbern in Sachen Kofferraumvolumen geschlagen geben: Besonders der Mini bietet kaum mehr Platz als für eine Wasserkiste und einen kleinen Einkauf, erst mit umgelegten Fondsitzlehnen passt auch das Zweipersonen- Reisegepäck hinein.

Trotz Retro-Look und sportiven Schicks sind die fröhlichen Vier recht gut zu bedienen. Renault und Citroën ernten hier am ehesten Kritik für die teilweise sehr gewöhnungsbedürftige Handhabung wegen der verteilten Bedienelemente der optionalen Navi- und Multimedia-Systeme oder der bis zu 14 Knöpfe am Lenkrad (Citroën). Mini-Fans müssen sich an die fummelige Lehneneinstellung an den Sitzinnenseiten oder den schlecht ablesbaren Tachometer im Bahnhofsuhren-Format gewöhnen.

Mehr Tests & Fahrberichte: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Ärgerlich ist aber, welch schlechte Qualität man den Kunden bei Mini für wirklich herzhafte Kaufpreise zumutet: Mangelhafte Passungen von Kunststoffverkleidungen fallen ebenso ins Auge wie eine Dachhimmelverkleidung, die am Windschutzscheibenrahmen Platz für eine Zeitung zwischen Dach und Dachhimmel lässt. Das können alle anderen besser. Wirklich überraschend präsentierte sich dabei der liebevoll arrangierte und gut verarbeitete Citroën DS4, der mit dem VW Beetle gleichauf liegt. Und selbst der Renault ist – bis auf teilweise schiefe Karosseriespalten – gut in Form.

KarosserieMax. PunkteVW Beetle Sport 2.0 TSICitroën DS4 THP 200Renault Mégane Coupé GT TCe 180Mini Clubman John Cooper Works
Raumangebot vorn10069686458
Raumangebot hinten10049504835
Übersichtlichkeit7038373238
Bedienung/ Funktion10085768372
Kofferraumvolumen10021313015
Variabilität10015302530
Zuladung/ Anhängelast8021273020
Sicherheit15082928089
Qualität/ Verarbeitung200178178175160
Kapitelbewertung1000558589567517
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Beetle Sport 2.0 TSI im Vergleichstest

VW Beetle Sport 2.0 TSI

PS/KW 200/147

0-100 km/h in 7.20s

Vorderrad, 6-Gang, automatik, DSG

Spitze 223 km/h

Preis 27.100,00 €

Citroën DS4 THP 200 im Vergleichstest

Citroën DS4 THP 200

PS/KW 200/147

0-100 km/h in 7.50s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 235 km/h

Preis 28.400,00 €

Renault Mégane Coupé GT TCe 180 im Vergleichstest

Renault Mégane Coupé GT TCe 180

PS/KW 179/132

0-100 km/h in 7.60s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 230 km/h

Preis 24.790,00 €

Mini Clubman John Cooper Works im Vergleichstest

Mini Clubman John Cooper Works

PS/KW 211/155

0-100 km/h in 7.20s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 238 km/h

Preis 30.700,00 €