Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Opel Astra GTC gegen VW Scirocco im Test

VW Scirocco | Opel Astra GTC

Fahrdynamik

Die optionalen adaptiven Fahrwerke beider Testkandidaten auf „Sport“ gestellt, und ab geht es auf den Handlingkurs. Trotz seiner „HiPerStrut“-Vorderachse – die Achsschenkel drehen sich nicht um das Federbein, sondern um in Richtung Rad vorgelagerter Gelenke, was für mehr Reifenaufstandsfläche bei Kurvenfahrt sorgt – fällt der Opel Astra GTC in Sachen Traktion etwas hinter den Scirocco zurück. Ansonsten gibt sich der Opel betont unauffällig und unproblematisch. Vorgegebene Richtungswechsel setzt der Astra zackig um, wankt dabei aber stärker als der Scirocco. Dessen Lenkung arbeitet ähnlich direkt, vermittelt jedoch mehr Fahrbahnkontakt.

Im Grenzbereich hält der Opel keine bösen Überraschungen bereit. Allenfalls die Bremsstabilität beim Verzögern aus hohen Tempi könnte besser sein. Zudem kommt der VW mit warmer Bremse deutlich früher als der Astra zum Stehen.

Provozierte Lastwechselreaktionen fallen beim VW Scirocco etwas ausgeprägter, aber moderat genug aus, um ihn agil, jedoch nicht nervös wirken zu lassen.

FahrdynamikMax. PunkteVW Scirocco 1.4 TSI BlueMotion TechnologyOpel Astra GTC 1.4 Turbo
Handling1506358
Slalom1008178
Lenkung1008281
Geradeauslauf503939
Bremsdosierung252018
Bremsweg kalt1509387
Bremsweg warm15010688
Traktion1004339
Fahrsicherheit150130128
Wendekreis25155
Kapitelbewertung1000672621
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Mit Verweis auf das gestiegene Kundenvertrauen haben die Rüsselsheimer die ehemals „lebenslange“ Garantie mit gestaffelter Selbstbeteilung auf eine zweijährige Garantie reduziert. Die Mobilitätsgarantie beträgt nach wie vor nur ein Jahr, während VW hier – bei Einhaltung der Wartungsvorschriften – eine unbegrenzte Garantie gewährt. Dies führt dazu, dass der Opel das Kostenkapitel nur hauchdünn vor seinem Rivalen gewinnt.

Mehr Tests & Fahrberichte: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Der VW Scirocco ist in der Anschaffung und der Versicherung spürbar teurer als der Opel Astra GTC, bei dem wiederum die jährlichen Werkstattkosten laut ADAC mit 567 Euro um einiges höher ausfallen (VW: 348 Euro). Kleine Hubräume und geringe CO2-Emissionen laut EU-Norm resultieren bei beiden in nur 66 Euro Kfz-Steuern pro Jahr und tragen so dazu bei, dass schöne Formen fürs Volk auch finanzierbar bleiben.

Kosten / umweltMax. PunkteVW Scirocco 1.4 TSI BlueMotion TechnologyOpel Astra GTC 1.4 Turbo
Bewerteter Preis675231239
Wertverlust502424
Ausstattung251313
Multimedia50--
Garantie/Gewährleistung502818
Werkstattkosten201714
Steuer1099
Versicherung403032
Kraftstoff554039
Emissionswerte258990
Kapitelbewertung1000481478
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Scirocco 1.4 TSI BlueMotion Technology

PS/KW 122/90

0-100 km/h in 9.40s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 23.225,00 €

Opel Astra GTC 1.4 Turbo

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 9.80s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 201 km/h

Preis 22.250,00 €