Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Neuer Mazda CX-5 im ersten Vergleichstest

Audi Q3 | BMW X1 | Kia Sportage | Mazda CX-5 | VW Tiguan

Fahrdynamik

Die hohen Aufbauten sorgen dafür, dass die Hersteller die Sicherheit einer besonders ausgeprägten Agilität voranstellen. Dass beides gut harmonieren kann, zeigt der BMW. Die Münchener definieren sich seit Jahrzehnten über ihre dynamischen Fahrzeuge, und das trifft auch auf den BMW X1 zu.

Es wundert daher auch nicht, dass er deutlich flacher ist als seine Rivalen. Der niedrige Schwerpunkt lässt ihn äußerst leichtfüßig um die Ecken wetzen. Lediglich der ebenfalls nur zwei Zentimeter höhere Audi kann ihm folgen. Aber der BMW hat in diesem Quintett noch ein weiteres Ass im Ärmel: den Heckantrieb. Gegenüber den vier Fronttrieblern bietet er nicht nur eine bessere Gewichtsverteilung, sondern auch die beste Traktion in engen Kehren sowie eine gefühlvolle Lenkung.

Der X1 folgt willig und präzise den Wünschen seines Fahrers. Die Rückmeldung ist ausreichend, und das Untersteuern fällt nicht nur schwächer aus als bei Audi und Co., sondern auch fühlbar geringer als in den Allradvarianten des BMW. Umgkehrt ist es beim Audi der Fall. Lag der Q3 mit Allradantrieb noch vor dem X1, so bringt der Fonttriebler von Audi die Kraft nicht so souverän auf die Piste wie der Allradler und wird zusätzlich vom stärkeren Untersteuern eingebremst.

Narrensicher fährt auch der VW Tiguan. Dabei ist er aber einfach zu dirigieren und ausreichend agil unterwegs. Die Lenkung arbeitet sehr gleichmäßig, und im Grenzbereich bleibt er wohltuend neutral. Hinzu kommt, dass er, wie auch der Audi, mit Abstand über die beste ESP-Abstimmung verfügt.

Hier unterstützt das System den Fahrer, ohne ihn zu bevormunden. Bei Mazda und Kia sieht es anders aus, grobe Regelintervalle schmälern die Fahrfreude. Der Mazda CX-5 torkelt zudem zügig bewegt unangenehm um die Längsachse. Dem Kia fehlt es an Traktion und Seitenführungskraft der Vorderräder. Er bekommt seine Kraft kaum auf die Straße und untersteuert extrem.

Zudem fällt er auch bei den Verzögerungswerten negativ auf. Über 38 Meter sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Audi, Mazda und VW liegen auf einem guten Niveau. Der BWM verzögert aber noch besser und sammelt so wichtige Punkte, die ihm einen deutlichen Kapitelsieg verschaffen.

FahrdynamikMax. PunkteVW Tiguan 2.0 TDI BlueMotion TechnologyMazda CX-5 2.2 Skyactiv-DAudi Q3 2.0 TDIBMW X1 sDrive18dKia Sportage 2.0 CRDi 2WD
Handling1504439455029
Slalom1005352555345
Lenkung1008274848272
Geradeauslauf504141413838
Bremsdosierung251818182016
Bremsweg kalt1508487839765
Bremsweg warm15089868910662
Traktion1004240424534
Fahrsicherheit150138133138135129
Wendekreis2581191515
Kapitelbewertung1000599581604641505
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

6.100 Euro liegen zwischen dem Teuersten (X1) und dem Günstigsten (Sportage), wobei Audi ebenfalls deftige Preise aufruft. Mit dem Euro-6-Motor stößt der Mazda CX-5 nur wenig Schadstoffe aus und erfreut mit drei Jahren Technik- Garantie – bei Kia sind es sogar sieben Jahre.

Die Günstigsten in diesem Test haben auch den niedrigsten Wertverlust in Euro, bei den Versicherungseinstufungen ist es dagegen umgekehrt. Eine gute Ausstattung bereits ab Werk bieten Audi, Kia und VW, und in der Werkstatt müssen Tiguan-Besitzer am wenigsten zahlen – für den neuen CX-5 fehlen bei diesem Punkt noch die Erfahrungswerte.

Kosten / umweltMax. PunkteVW Tiguan 2.0 TDI BlueMotion TechnologyMazda CX-5 2.2 Skyactiv-DAudi Q3 2.0 TDIBMW X1 sDrive18dKia Sportage 2.0 CRDi 2WD
Bewerteter Preis675200214188186224
Wertverlust502123212023
Ausstattung252012191220
Multimedia50-----
Garantie/Gewährleistung502833282045
Werkstattkosten2000000
Steuer1088887
Versicherung403533353431
Kraftstoff554444444442
Emissionswerte258690878384
Kapitelbewertung1000442457430407476
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Tiguan 2.0 TDI BlueMotion Technology

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 10.20s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 193 km/h

Preis 27.675,00 €

Mazda CX-5 2.2 Skyactiv-D

PS/KW 150/110

0-100 km/h in 9.10s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 202 km/h

Preis 25.590,00 €

Audi Q3 2.0 TDI

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 9.60s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 202 km/h

Preis 29.900,00 €

BMW X1 sDrive18d

PS/KW 143/105

0-100 km/h in 9.50s

Hinterrad, 6 Gang manuell

Spitze 200 km/h

Preis 30.200,00 €

Kia Sportage 2.0 CRDi 2WD

PS/KW 136/100

0-100 km/h in 9.30s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 182 km/h

Preis 24.100,00 €