Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Mini-Vans 2012: Neuer Mercedes B 200 gegen Toyota Prius Plus - Benziner gegen Hybrid

Mercedes B 200 | Toyota Prius+

Fahrkomfort

Innen neigt der Toyota Prius+ zur Tristesse – auch das blinkende Display in der Mitte kann nicht darüber hinwegtäuschen. Im Gegenteil: Es lenkt ab und ist obendrein schlecht ablesbar. Die vorderen Sitze des Toyota geben weniger Seitenhalt als die des Mercedes, und es ist schwierig, die richtige Sitzposition zu fi nden. Die Sitzhöheneinstellung bringt der Prius+ erst ab der höheren Ausstattungslinie „Life“ mit – sehr unverständlich, denn so fi nden die meisten Fahrer hinter dem Lenkrad keine entspannte Sitzposition. Die zweite Sitzreihe punktet dafür mit viel Knieraum und Sitzbreite, allerdings sind die Kopfstützen zu kurz. In der dritten Reihe reist man leidlich bequem, doch wer andere Siebensitzer mit Klappsitzen kennt, wird hier vom Prius+ angenehm überrascht sein.

Die Mercedes B-Klasse wartet nur mit fünf Sitzen auf, doch auf denen fühlt man sich ohne Abstriche wohl. Auch die Ergonomie des Stuttgarters ist durchdachter. Ein Beispiel: In der B-Klasse finden sogar 1,5-Liter-Flaschen in den Türen Platz, im Prius+ nicht.

Die Fahrwerke der Kontrahenten zeigen Licht und Schatten. Die B-Klasse ist klar sportlicher abgestimmt und wirkt unbeladen zwar straffer als der Prius+. Dennoch bleibt der Mercedes trotz seiner Niederquerschnittsreifen komfortabel und schluckt Stöße sowie Wellen souverän. Der Japaner federt auf Querfugen deutlich nach, hier merkt man das höhere Gewicht. Aber Toyotas Ingenieure haben den Prius+ ganz offensichtlich auf Höchstzuladung ausgelegt, denn voll beladen sind extrem schlechte Wegstrecken mit dem Japaner kein Problem. Wo hier die B-Klasse mit maximaler Beladung bei 60 km/h durchschlägt, kann man mit dem neuen Toyota auch munter auf über 80 km/h beschleunigen, ohne dass die Federung an seine Grenzen gerät.

FahrkomfortMax. PunkteMercedes B 200 BlueEFFICIENCYToyota Prius Plus
Sitzkomfort vorn150120110
Sitzkomfort hinten1007474
Ergonomie150130115
Innengeräusche503232
Geräuscheindruck1006670
Klimatisierung503433
Federung leer200144138
Federung beladen200130138
Kapitelbewertung1000730710
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

In diesem und im nächsten Kapitel werden die unterschiedlichen Philosophien der Kontrahenten überdeutlich. Die Mercedes B-Klasse überzeugt mit einem sportlichen Motor, der trotz seiner 156 PS sparsam bleibt und zu jeder Zeit Kraft bietet. Das gut abgestufte Sechsgang-Schaltgetriebe passt perfekt dazu. Zwar ist das Schaltgefühl etwas synthetisch, doch rasten alle Fahrstufen sauber ein. Wer den Stuttgarter im Geiste unter „Rentnerauto“ eingestuft hat, der sollte dies bei einem Null-auf-Hundert-Sprintwert von 9,4 Sekunden und 220 km/h Spitze noch einmal überdenken.

In diese Geschwindigkeitsbereiche dringt der Toyota Prius+ nicht vor, er wird bei 165 km/h abgeregelt. Auch über die Schaltung muss man sich keine Gedanken machen: Ein stufenloses Getriebe übernimmt die Arbeit automatisch und ruckfrei. Bis 50 km/h kann der Elektromotor im EV-Modus den Prius+ über etwa drei Kilometer allein bewegen, ehe die Batterie wieder nachladen muss. Der 1,8-Liter- Benzinmotor wiederum ist ein Hightech-Produkt, das nur ein Ziel verfolgt: wenig Verbrauch. Aber das allein reicht nicht, um das Kapitel zu gewinnen. Zudem hinterlässt die Arbeitsweise des Getriebes einen etwas zwiespältigen Eindruck: Ruft der Fahrer die volle Leistung ab, dreht der Motor heulend an der Drehzahlgrenze, während der Wagen wie von einem Gummi gezogen schneller wird. Das ist nicht jedermanns Sache. Agiler, sparsamer Benziner oder konsequente Hybrid-Technologie? Hier handelt es sich um eine Glaubensfrage.

Motor und getriebeMax. PunkteMercedes B 200 BlueEFFICIENCYToyota Prius Plus
Beschleunigung15010690
Elastizität100--
Höchstgeschwindigkeit1506827
Getriebeabstufung1008580
Kraftentfaltung502015
Laufkultur1007068
Verbrauch325249285
Reichweite251317
Kapitelbewertung1000611582
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Mercedes B 200 BlueEFFICIENCY

PS/KW 156/115

0-100 km/h in 9.40s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 220 km/h

Preis 28.292,00 €

Toyota Prius Plus

PS/KW 99/73

0-100 km/h in 11.60s

Vorderrad, Stufenlose Automatik

Spitze 165 km/h

Preis 29.900,00 €