Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Luxus-Hybride: BMW 7er, Mercedes S-Klasse und Porsche Panamera im Vergleichstest

BMW 7er, Mercedes S-Klasse, Porsche Panamera

Fahrdynamik

Auch wenn der Handlingkurs sowie die Pylonengasse nicht das bevorzugte Revier der Hybrid-Limousinen darstellt, müssen die drei Kontrahenten auch hier ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die beste Leistung liefert – wie zu erwarten – der Panamera. Er lenkt zackig ein, ermöglicht enorme Kurvengeschwindigkeiten und hält dabei konsequent die anvisierte Linie. Dabei lässt er sich mithilfe der präzisen Lenkung exakt dirigieren, die vehement verzögernden Bremsen (35,6 m kalt; 34,7 m warm) runden die tolle Vorstellung ab. Mit 35,1 sowie 35,6 Meter bremst der 7er ähnlich wirksam, in schnellen Kurven und bei kurz aufeinander folgenden Richtungswechseln verliert er aber den Anschluss an den Porsche. Er hat mit einer stärkeren Wankneigung zu kämpfen, zusätzlich schiebt er früher über die Vorderräder und schwenkt am Kurvenausgang leichter das Heck nach außen.

So überragend sich die S-Klasse im Kapitel Fahrkomfort schlägt, so heftig fällt die Niederlage in der Fahrdynamik aus: Träge und mit den stärksten Karosseriebewegungen absolviert der Benz die Fahrdynamikprüfungen, allzeit überwacht vom rigoros regelnden Stabilitätssystem. Die stoßfreie und indirekter ausgelegte Lenkung fördert zwar den superben Geradeauslauf, ist bei der Zeitenhatz jedoch hinderlich. Die standfeste Bremsanlage verzögert mit 36,9 (kalt) sowie 35,4 Meter (warm) ebenfalls auf gutem Niveau, lässt sich aber nur schwer dosieren.

FahrdynamikMax. PunktePorsche Panamera S HybridMercedes S 400 HybridBMW ActiveHybrid 7
Handling150916285
Slalom100684859
Lenkung100876883
Geradeauslauf50464440
Bremsdosierung25221620
Bremsweg kalt150948199
Bremsweg warm1501039694
Traktion100504048
Fahrsicherheit150135132134
Wendekreis25992
Kapitelbewertung1000705596664
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Auch wenn der Handlingkurs sowie die Pylonengasse nicht das bevorzugte Revier der Hybrid-Limousinen darstellt, müssen die drei Kontrahenten auch hier ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die beste Leistung liefert – wie zu erwarten – der Panamera. Er lenkt zackig ein, ermöglicht enorme Kurvengeschwindigkeiten und hält dabei konsequent die anvisierte Linie. Dabei lässt er sich mithilfe der präzisen Lenkung exakt dirigieren, die vehement verzögernden Bremsen (35,6 m kalt; 34,7 m warm) runden die tolle Vorstellung ab. Mit 35,1 sowie 35,6 Meter bremst der 7er ähnlich wirksam, in schnellen Kurven und bei kurz aufeinander folgenden Richtungswechseln verliert er aber den Anschluss an den Porsche. Er hat mit einer stärkeren Wankneigung zu kämpfen, zusätzlich schiebt er früher über die Vorderräder und schwenkt am Kurvenausgang leichter das Heck nach außen.

So überragend sich die S-Klasse im Kapitel Fahrkomfort schlägt, so heftig fällt die Niederlage in der Fahrdynamik aus: Träge und mit den stärksten Karosseriebewegungen absolviert der Benz die Fahrdynamikprüfungen, allzeit überwacht vom rigoros regelnden Stabilitätssystem. Die stoßfreie und indirekter ausgelegte Lenkung fördert zwar den superben Geradeauslauf, ist bei der Zeitenhatz jedoch hinderlich. Die standfeste Bremsanlage verzögert mit 36,9 (kalt) sowie 35,4 Meter (warm) ebenfalls auf gutem Niveau, lässt sich aber nur schwer dosieren.

Kosten / umweltMax. PunktePorsche Panamera S HybridMercedes S 400 HybridBMW ActiveHybrid 7
Bewerteter Preis675385638
Wertverlust50352
Ausstattung25141314
Multimedia50---
Garantie/Gewährleistung50182820
Werkstattkosten20---
Steuer10887
Versicherung4014123
Kraftstoff55282925
Emissionswerte25878783
Kapitelbewertung1000210238192
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Porsche Panamera S Hybrid

PS/KW 333/245

0-100 km/h in 5.70s

Hinterrad, 8-Stufen-Automatik

Spitze 270 km/h

Preis 106.185,00 €

Mercedes S 400 Hybrid

PS/KW 279/205

0-100 km/h in 7.50s

Hinterrad, 7-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 86.811,00 €

BMW ActiveHybrid 7

PS/KW 449/330

0-100 km/h in 4.80s

Hinterrad, 8-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 105.900,00 €