Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Kompaktvans 2013: Neuer Citroën C4 Picasso gegen VW Touran

Praktisch & schick

Fahrkomfort

Unbeladen macht der Citroën C4 Picasso seiner französischen Herkunft alle Ehre. Über die meisten Fahrbahnunebenheiten wie Schlaglöcher, Asphaltkanten oder Bodenwellen sieht er in der Regel nonchalant hinweg – trotz einer grundsätzlich eher straffen Fahrwerksabstimmung. Viel besser kann dies der Touran auch nicht, obwohl er den Vergleich mit den bekannt guten adaptiven Dämpfern (990 Euro Aufpreis) bestreitet. Diese bescheren dem VW allerdings bei maximaler Beladung einen merklichen Vorteil. Während der Wolfsburger auch dann noch sensibel auf viele Anregungen anspricht, kommt das Fahrwerk des Franzosen deutlich schneller an seine Grenzen und leitet Schläge relativ ungefiltert in die Karosserie weiter. Auch beim Sitzkomfort an Bord gibt es einige Unterschiede zu verzeichnen. So sucht man im C4 Picasso vergebens nach Seitenhalt auf den vorderen Stühlen, und auch die Einzelsitze im Fond sind aufgrund mangelnder Konturierung und fehlender Beinauflagen nicht sonderlich bequem. Der Touran bringt seine Gäste vorn wie hinten deutlich angenehmer unter – wobei fairerweise erwähnt werden muss, dass unser Testwagen über optionale Sportsitze verfügt. Der Geräuscheindruck hingegen ist in beiden Wettbewerbern gut – mit leichten Vorteilen für den Touran, der die Wind- und Abrollgeräusche einen Tick besser ausblendet.

FahrkomfortMax. PunkteVW Touran 1.6 TDICitroën C4 Picasso e-HDi 115
Sitzkomfort vorn150115114
Sitzkomfort hinten1007772
Ergonomie150132127
Innengeräusche503535
Geräuscheindruck1006361
Klimatisierung503130
Federung leer200133130
Federung beladen200127120
Kapitelbewertung1000713689
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Der 115 PS starke 1,6-Liter-Vierzylinder, der mit zwei Ventilen pro Zylinder auskommt, stellt die Top-Dieselvariante im C4 Picasso dar. Im Touran-Programm ist der bekannte Eins-Sechser mit Vierventiltechnik und 105 PS hingegen der Einstiegsselbstzünder. Dementsprechend geht der Citroën-Motor, stets begleitet von einem deutlich vernehmbaren Brummen, etwas bissiger zur Sache als das betulichere, aber auch leisere VW-Triebwerk. Letzteres benötigt durch sein etwas zögerlicheres Ansprechverhalten einen Wimpernschlag länger, um auf Trab zu kommen. In der Beschleunigung aus dem Stand auf Landstraßentempo nimmt der Gallier seinem Kontrahenten immerhin sechs Zehntel (11,8 zu 12,4 Sekunden) ab und entscheidet das Duell damit knapp für sich. In der Höchstgeschwindigkeit liegen beide mit 183 km/h (VW) beziehungsweise 189 km/h (Citroën) nahezu gleichauf. Bei der Elastizitätsprüfung kehrt sich das Bild um: Der VW Touran nimmt dem C4 Picasso beim Beschleunigen von 80 auf 120 km/h im sechsten Gang eine gute Sekunde ab. Die Niederlage in dieser Disziplin geht auf die Kappe des länger übersetzten Sechsganggetriebes des Franzosen.

Dafür hat der C4 Picasso den kleineren Durst. Im Schnitt rinnen 5,3 Liter durch seine Kraftstoffleitungen – der Touran gönnt sich mit durchschnittlich 5,9 Litern einen Schluck mehr. Der Reichweite schadet’s nicht, da der VW einen um fünf Liter größeren Tank als der Citroën besitzt. Beide Wettbewerber müssen erst nach knapp über 1000 Kilometern gezwungenermaßen einen Stopp an der Tankstelle einlegen – praktisch, wenn es mit dem Auto in den Familienurlaub gehen soll. In Sachen Schaltkomfort liegt der Wolfsburger wiederum vorn. Sein Sechsganggetriebe erfreut mit den exakter definierten Gassen und kürzeren Wegen. Auch verlangt die leicht gefühllose Kupplung des neuen französischen Designerstücks mehr Aufmerksamkeit beim Anfahren als die des Altmeisters aus Niedersachsen.

Motor und getriebeMax. PunkteVW Touran 1.6 TDICitroën C4 Picasso e-HDi 115
Beschleunigung1508084
Elastizität1006762
Höchstgeschwindigkeit1504045
Getriebeabstufung1007774
Kraftentfaltung503436
Laufkultur1005553
Verbrauch325270281
Reichweite252021
Kapitelbewertung1000643656
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Touran 1.6 TDI

PS/KW 105/77

0-100 km/h in 12.40s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 183 km/h

Preis 31.915,00 €

Citroën C4 Picasso e-HDi 115

PS/KW 114/84

0-100 km/h in 11.80s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 189 km/h

Preis 25.840,00 €