Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Ford Focus, Peugeot 308 und Renault Megane: Vergleichstest

Drei mit weißer Weste

Fahrdynamik

Geht es auf den abgesperrten Handlingparcours, schlägt die Stunde des Ford Focus. Runde für Runde lässt er sich präzise und flott mit sanft mitlenkendem Heck um die Pylonen zirkeln, während der Fahrspaß beim Fahrer kein bisschen nachlässt. Lenkung, Schaltung und Fahrwerk sind sehr harmonisch aufeinander abgestimmt. Der überaus wendige Peugeot 308 ist zwar ähnlich schnell, schüttelt Topzeiten aber nicht so locker aus dem Ärmel. Das liegt vor allem an der gefühllosen Lenkung und den strengen Zügeln des ESP, das bereits früh und drastisch regelt.

Besser gefällt da die dynamische, leicht untersteuernde Abstimmung des Renault Mégane, der hier nur wegen seiner rollwiderstandsoptimierten Reifen (Michelin Energy Saver) etwas den Anschluss verliert. Beim Bremsen gibt er sich dagegen keine Blöße und nimmt seinen Rivalen einen knappen halben Meter Bremsweg ab (100 bis null km/h).

FahrdynamikMax. PunkteFord Focus 1.6 TDCiPeugeot 308 e-HDI 115Renault Megane dCi 110
Handling150706965
Slalom100635257
Lenkung100827979
Geradeauslauf50404040
Bremsdosierung30212019
Bremsweg kalt150818187
Bremsweg warm150105100104
Traktion100474746
Fahrsicherheit150130130130
Wendekreis20131412
Kapitelbewertung1000652632639
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Der erste Schein trügt, denn obwohl der Renault mit dem höchsten Einstiegspreis von 22.350 Euro auffällt, so ist er in der Einstiegs-Variante Dynamique schon mit 16-Zoll-Alu-Rädern, Klimaautomatik, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und elektrischen Fensterhebern vorn wie hinten bestückt. Solche Extras kosten bei der Konkurrenz Aufpreis.

Wer den Peugeot 308 mit Leichtmetallfelgen fahren will, muss zur 2000 Euro teureren Active-Ausstattung greifen. Auch Navi, Einparkhilfe oder Nebelscheinwerfer gibt es erst für das höherwertige Modell. Bei Ford bekommt man für die Basisversion Trend die meisten Extras immerhin einzeln.

Auf gleich niedrigem Niveau liegen bei allen die Unterhaltskosten: In puncto Steuern, Versicherung und Kraftstoffkosten tragen die drei eine absolut weiße Weste.

Kosten / umweltMax. PunkteFord Focus 1.6 TDCiPeugeot 308 e-HDI 115Renault Megane dCi 110
Bewerteter Preis675248219252
Wertverlust50232524
Ausstattung25171723
Multimedia50192726
Garantie/Gewährleistung50272827
Werkstattkosten20141312
Steuer10888
Versicherung40363535
Kraftstoff55454645
Emissionswerte25212222
Kapitelbewertung1000458440474
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Ford Focus 1.6 TDCi

PS/KW 116/85

0-100 km/h in 11.00s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 193 km/h

Preis 22.920,00 €

Peugeot 308 e-HDI 115

PS/KW 116/85

0-100 km/h in 10.40s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 191 km/h

Preis 26.900,00 €

Renault Megane dCi 110

PS/KW 110/81

0-100 km/h in 11.00s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 190 km/h

Preis 22.350,00 €