Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Fiat 500L Trekking, Peugeot 2008, Renault Captur im Vergleich

Die Stadt-Abenteurer

Fahrdynamik

Dass der 2008 mehr Leistung durchaus verkraften könnte, zeigt seine sehr gute Vorstellung in den fahrdynamischen Disziplinen. Das sportlich-straffe Fahrwerk und die sensible Lenkung bescheren ihm auf dem Handlingkurs und in der Slalomgasse die jeweils schnellste Zeit. Dabei bleibt er wie der Captur stets gutmütig und gut beherrschbar. Getrübt wird der Fahrspaß im Peugeot allerdings durch die hakelige Schaltung mit ihren wenig definierten Gassen sowie durch die etwas zu schwachen Bremsen.

Die besten Verzögerungswerte erzielt der Renault. Mit warmer Anlage steht er aus 100 km/h bereits nach 35,5 Metern – das ist nicht nur in diesem Fahrzeugsegment aller Ehren wert.

Die schwächsten Bremsleistungen liefert der mit serienmäßig grobstolligen M+S-Reifen ausgestattete Fiat. Darüber hinaus offenbart der Fiat 500L Trekking das überschaubarste dynamische Talent. Beim Handling zeigt er ein stark untersteuerndes Fahrverhalten, hinzu kommen die gefühllose Lenkung und nur mangelnde Traktion.

FahrdynamikMax. PunkteRenault Captur Energy TCe 90 eco²Peugeot 2008 82 VTiFiat 500L Trekking 0.9 8V TwinAir Turbo
Handling150334220
Slalom100314733
Lenkung100676965
Geradeauslauf50363835
Bremsdosierung30181915
Bremsweg kalt150735552
Bremsweg warm150957864
Traktion100343432
Fahrsicherheit150120120115
Wendekreis20102012
Kapitelbewertung1000517522443
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Mindestens 20.650 Euro ruft Fiat für den 500L Trekking als 105-PS-Benziner auf. Damit ist der Italiener über 5000 Euro teurer als die Einstiegsversion des Renault Captur. Peugeot verlangt für den Basis-2008 sogar fast 6000 Euro weniger. Und angesichts des höchsten absoluten Wertverlusts des Fiat entschädigt auch dessen umfangreichste Serienausstattung inklusive Komfortdetails wie Klimaanlage, Ledersitze und Bluetooth-Telefonie nur wenig.

Peugeot 2008 und Renault Captur bewegen sich preislich auf einem Niveau. Welcher von beiden letztlich der Günstigere ist, hängt jeweils von den individuell gewünschten Ausstattungsoptionen ab, die zum Teil nur in den höherwertigeren Ausstattungen enthalten bzw. mit ihnen kombinierbar sind. Neben den günstigeren Wertverlustprognosen genießen die Kunden der beiden französischen Hersteller auch umfangreichere Garantieleistungen als die Besitzer eines Fiat.

Kosten / umweltMax. PunkteRenault Captur Energy TCe 90 eco²Peugeot 2008 82 VTiFiat 500L Trekking 0.9 8V TwinAir Turbo
Bewerteter Preis675330315264
Wertverlust50323325
Ausstattung25181723
Multimedia50151521
Garantie/Gewährleistung50272817
Werkstattkosten20121312
Steuer10999
Versicherung40353434
Kraftstoff55424139
Emissionswerte25222222
Kapitelbewertung1000542527466
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Renault Captur Energy TCe 90 eco²

PS/KW 90/66

0-100 km/h in 12.70s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 171 km/h

Preis 15.390,00 €

Peugeot 2008 82 VTi

PS/KW 82/60

0-100 km/h in 13.40s

Vorderrad, 5 Gang manuell

Spitze 169 km/h

Preis 16.450,00 €

Fiat 500L Trekking 0.9 8V TwinAir Turbo

PS/KW 105/77

0-100 km/h in 15.10s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 173 km/h

Preis 21.040,00 €