Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vergleichstest 2012: Chevrolet Malibu gegen Opel Insignia

Chevrolet Malibu 2.0 | Opel Insignia 2.0 CDTI

Fahrdynamik

Wie es sich für Reiselimousinen der Mittelklasse gehört, warten beide Testkandidaten mit guten Bremsleistungen auf. Mit warmer Bremse steht der Chevrolet Malibu aus 100 km/h durchschnittlich nach 35,9 Metern – fast einen Meter früher als der Opel. Danach heißt es Farbe bekennen auf dem Handlingkurs: Hier stellt sich schnell heraus, dass der Malibu im Vergleich an der Reifenhaftgrenze stärker über die Vorderräder zum Kurvenaußenrand schiebt. Auch Lenkbefehle setzt er nicht ganz so spontan um wie der Opel.

Wer in Kurven vom Gas geht, erlebt im Rüsselsheimer ein moderat eindrehendes Heck, während sich der Amerikaner achtern deutlich sturer gibt. In der Summe der Eigenschaften bleibt der Insignia als das agilere Auto in Erinnerung, das sich darüber hinaus präziser dirigieren lässt. Beide kämpfen zuweilen mit Traktionsproblemen und lassen die Motorleistung auf kurvigem Terrain entweder im elektronischen Regelwerk der Traktionskontrolle verebben oder bei deaktiviertem System schlichtweg in Rauch aufgehen. Beim Chevrolet früher, beim Opel später.

FahrdynamikMax. PunkteOpel Insignia 2.0 CDTIChevrolet Malibu 2.0
Handling1506260
Slalom1006862
Lenkung1007271
Geradeauslauf504242
Bremsdosierung251919
Bremsweg kalt1508483
Bremsweg warm1508291
Traktion1004038
Fahrsicherheit150128124
Wendekreis25612
Kapitelbewertung1000603602
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

In der Anschaffung profitiert der Chevrolet von seiner reichhaltigen Ausstattung, die, wie erwähnt, sogar ein Navigationssystem beinhaltet. Auch hat er dem Opel Insignia die serienmäßigen Leichtmetallräder voraus. Die Werkstattkosten liegen nach ADAC-Schätzung allerdings etwas höher als beim deutschen Konkurrenten, was zum Teil in den kurzen Wartungsintervallen begründet sein dürfte (alle 15.000 Kilometer oder einmal pro Jahr).

Dafür schnüren die Amerikaner ein umfangreicheres Garantiepaket: Drei Jahre steht Chevrolet für Schäden an der Technik gerade, dazu kommt eine ebenso lange Mobilitätsgarantie. So hält der Amerikaner nicht nur bei den Abmessungen, sondern auch bei den Ausgaben Maß – und gewinnt schließlich das Kostenkapitel.

Kosten / umweltMax. PunkteOpel Insignia 2.0 CDTIChevrolet Malibu 2.0
Bewerteter Preis675186187
Wertverlust501819
Ausstattung251520
Multimedia50--
Garantie/Gewährleistung501822
Werkstattkosten201312
Steuer1088
Versicherung403333
Kraftstoff554342
Emissionswerte258687
Kapitelbewertung1000420430
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Opel Insignia 2.0 CDTI

PS/KW 160/118

0-100 km/h in 9.70s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 218 km/h

Preis 30.300,00 €

Chevrolet Malibu 2.0

PS/KW 160/118

0-100 km/h in 9.50s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 213 km/h

Preis 29.990,00 €