Alle Cabrios & Roadster in Deutschland

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Cabrio-Vergleich: VW Golf gegen BMW 1er

Fahrdynamik

Bei zügiger Gangart überzeugt das VW Golf Cabrio mit narrensicherem Fahrverhalten auch im Grenzbereich. Nur leichte, aber gut kontrollierbare Lastwechselreaktionen fördern die Handlichkeit, zur Not greift das ESP sanft regelnd ein. Doch drückt das Mehrgewicht gegenüber der Limousine (fast 200 Kilogramm) deutlich auf das fahrdynamische Talent des Wolfsburgers. Dies äußert sich zum Beispiel darin, dass Lenkbefehle etwas träge umgesetzt werden.

Auf dem Handlingparcours gibt sich das BMW 1er Cabrio deutlich fahraktiver, es lenkt zackig ein und wischt mit leichtfüßiger Hinterhand spielerisch durch das Kurvenlabyrinth. Seine Lastwechselreaktionen sind stärker als die des Golf, werden aber ebenfalls vom DSC (ESP) rechtzeitig abgefangen. Mit deaktiviertem Schleuderschutz legt der BMW eine Portion Sportsgeist drauf – das Heck schwenkt dann kräftiger aus. Die schlechtere Handlingzeit geht auf das Konto des durchzugsschwachen Antriebs. Im Slalom baut der Golf weniger Seitenneigung auf.

FahrdynamikMax. PunkteVW Golf Cabrio 1.4 TSIBMW 118i Cabrio
Handling1506860
Slalom1006665
Lenkung1008184
Geradeauslauf504040
Bremsdosierung251821
Bremsweg kalt1508485
Bremsweg warm1508283
Traktion1004242
Fahrsicherheit150131125
Wendekreis251617
Kapitelbewertung1000628622
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Mit der AUTO ZEITUNG-Normausstattung kratzt das Golf Cabrio knapp an der 30.000-Euro-Marke (29.305 Euro), das 118i Cabrio kommt etwa 1300 Euro darüber. Die Ursache hierfür liegt in dem um 1775 Euro höheren Grundpreis (29.650 Euro) des BMW im Vergleich zum VW sowie darin begründet, dass beim Bayern selbst die Klimaanlage extra kostet. In dieser Preisklasse sollte auch VW spendabler sein und ein CD-Radio serienmäßig anbieten. Immerhin: Der Golf-Preis lässt sich durch den Verzicht auf das DSG-Getriebe um weitere 1800 Euro reduzieren. Auch beim Wertverlust laut DAT und den Werkstattkosten laut ADAC verdient der Golf mehr Applaus. Nicht punkterelevant sind die geringen Kostenunterschiede bei Steuer und Versicherung.

Kosten / umweltMax. PunkteVW Golf Cabrio 1.4 TSIBMW 118i Cabrio
Bewerteter Preis675199189
Wertverlust502120
Ausstattung25119
Multimedia50--
Garantie/Gewährleistung502820
Werkstattkosten201715
Steuer1099
Versicherung403333
Kraftstoff553838
Emissionswerte258989
Kapitelbewertung1000445422
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Golf Cabrio 1.4 TSI

PS/KW 160/118

0-100 km/h in 8.80s

Vorderrad, 7-Gang-Doppelkupplung

Spitze 216 km/h

Preis 27.875,00 €

BMW 118i Cabrio

PS/KW 143/105

0-100 km/h in 9.70s

Hinterrad, 6 Gang manuell

Spitze 210 km/h

Preis 29.650,00 €