Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi S3 Limousine und Mercedes CLA 45 AMG 4MATIC im Vergleich

Vorsicht Stufe!

Fahrdynamik

Auf der Teststrecke schlägt die Sternstunde des Mercedes CLA 45 AMG. Mit der vollen Wucht seines überschäumenden Antriebstemperaments saugt der Viertürer Geraden förmlich auf und wirft sich genüsslich allen erdenklichen Arten von Kurven entgegen. Selbige durcheilt er anschließend mit höchster Präzision. Traktionsverluste? Geschenkt, der CLA kennt diese Thematik dank seines perfekt austarierten 4Matic-Allradantriebs nicht. Die direkte, nicht zu leichtgängige Lenkung ist ein weiterer maßgeblicher Faktor für den hohen Unterhaltungswert des kleinen AMG. Der Schwabe begeistert mit einem herrlich zackigen Einlenkverhalten und bleibt bis an die Haftgrenze der Reifen neutral.

Dem hat der für sich genommen ebenfalls sehr fahraktive Audi S3 auf der Teststrecke nur wenig entgegenzusetzen. Sein Einlenkverhalten ist nicht ganz so unmittelbar wie das seines Kontrahenten. Außerdem fehlt es ihm gegenüber dem CLA spürbar an Drehmoment. Besonders zum Tragen kommt dies beim Herausbeschleunigen aus langsameren Kurven. Erschwerend hinzu kommt, dass sich sein Motor etwas mehr Zeit nimmt, um Gaspedalbefehle in Vortrieb umzusetzen. Außerdem neigt der Audi eher zum Schieben über die Vorderräder. Das kostet ebenso wertvolle Zeit wie die im Vergleich zum CLA weniger bissige Bremsanlage – der Mercedes verzögert mit Werten von rund 33 Metern aus 100 km/h auf absolutem Spitzenniveau.

FahrdynamikMax. PunkteAudi S3 LimousineMercedes CLA 45 AMG 4MATIC
Handling1507888
Slalom1008081
Lenkung1008488
Geradeauslauf504039
Bremsdosierung302223
Bremsweg kalt15097112
Bremsweg warm15098121
Traktion1008285
Fahrsicherheit150127130
Wendekreis20119
Kapitelbewertung1000719776
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Beim Studium der jeweiligen Preislisten wird eines schnell zur Gewissheit: Ein preiswertes Vergnügen ist keiner der beiden kompakten Sportler. Zu den ohnehin schon deftigen Grundpreisen von 40.400 Euro (Audi) beziehungsweise 56.079 Euro (Mercedes) können sich locker etliche Tausender für Ausstattungsextras gesellen – beispielsweise für Assistenzoder Multimediasysteme. Außerdem fällt der Wertverlust bei beiden Fahrzeugen recht hoch aus.

Dennoch: Das wesentlich günstigere Angebot ist die Audi S3 Limousine. Mit den testrelevanten Optionen kostet der Ingolstädter satte 16.846 Euro weniger als der Mercedes CLA 45 AMG. Da auch die Versicherungs- und Werkstattkosten auf einem durchweg niedrigeren Niveau liegen, gewinnt der Audi das Kostenkapitel mit großem Vorsprung. Immerhin: Xenonscheinwerfer und Klimaanlage (CLA) oder Klimaautomatik (S3) gehören bei beiden zum Serienumfang.

Kosten / umweltMax. PunkteAudi S3 LimousineMercedes CLA 45 AMG 4MATIC
Bewerteter Preis675142102
Wertverlust501510
Ausstattung252323
Multimedia502429
Garantie/Gewährleistung502828
Werkstattkosten201512
Steuer1088
Versicherung403225
Kraftstoff552823
Emissionswerte252222
Kapitelbewertung1000337282
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Audi S3 Limousine

PS/KW 300/221

0-100 km/h in 4.80s

Allradantrieb, permanent, 6-Gang-Doppelkupplung

Spitze 250 km/h

Preis 44.350,00 €

Mercedes CLA 45 AMG 4MATIC

PS/KW 360/265

0-100 km/h in 4.90s

Allradantrieb, permanent, 7-Gang-Doppelkupplung

Spitze 250 km/h

Preis 61.196,00 €