Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Vergleich Allradsportler: Audi R8 4.2 FSI gegen Porsche 911 Carrera

Vier-Kampf

Fahrdynamik

Das neue Doppelkupplungsgetriebe des Audi R8 sorgt auch auf dem Handlingparcours für Verbesserungen. Die unharmonischen Gangwechsel und die dadurch verstärkten Lastwechselreaktionen des ohnehin im Grenzbereich hektischen Vorgängers gehören der Vergangenheit an. Zwar verlangt der Mittelmotorsportler am Limit noch immer nach einer erfahrenen Hand, doch plötzliche Ausfallschritte bleiben aus. Vielmehr gefallen das willige Einlenkverhalten und die gute Traktion, die der quattro-Antrieb generiert. Lediglich der dank der feinfühligen Lenkung exakt zu spürende Übergang ins Untersteuern setzt dem Speed auf dem Handlingparcours Grenzen.

Ist der R8 nun der perfekte Allradsportwagen? Nicht ganz. Denn der Porsche kann alles besser: Die Stuttgarter Ikone verliert auch mit Allradantrieb nichts von ihrem bestechend präzisen Einlenkverhalten. Im Gegensatz zum Audi nimmt der Porsche 911 Carrera 4S mehr Geschwindigkeit mit in die Kurve, verharrt dann auf der Ideallinie, um schließlich noch früher aus der Kurve herausbeschleunigen zu können. Seine elektro-mechanische Lenkung ist ein Musterbeispiel an Rückmeldung, ohne nervös in den Händen des Fahrers zu tanzen. Sanftes Übersteuern, das sich spielerisch kontrollieren lässt, macht den Grenzbereich sicher und den Porsche damit extrem schnell. Der 911 ist derzeit das absolute Maß der Dinge, was auch die traumhaft stabile Bremsanlage unterstreicht.

FahrdynamikMax. PunktePorsche 911 Carrera 4S PDKAudi R8 4.2 FSI quattro S tronic
Handling150126123
Slalom1009487
Lenkung1009893
Geradeauslauf504242
Bremsdosierung302422
Bremsweg kalt150120102
Bremsweg warm150124115
Traktion1009085
Fahrsicherheit150140135
Wendekreis20148
Kapitelbewertung1000872812
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Das deutsche Allrad-Duo ist sich bei der Preisgestaltung recht einig, auch wenn der R8 in der Basis 3000 Euro mehr kostet. Seine hohen Kraftstoff- und Versicherungskosten sprechen in der Endabrechung obendrein für den Porsche – trotz schlechterer Mobilitätsgarantie.

Kosten / umweltMax. PunktePorsche 911 Carrera 4S PDKAudi R8 4.2 FSI quattro S tronic
Bewerteter Preis6753436
Wertverlust5032
Ausstattung252022
Multimedia502521
Garantie/Gewährleistung501928
Werkstattkosten201212
Steuer1076
Versicherung402919
Kraftstoff552518
Emissionswerte252220
Kapitelbewertung1000196184
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Porsche 911 Carrera 4S PDK

PS/KW 400/294

0-100 km/h in 3.90s

Allradantrieb, permanent, 7-Gang Doppelkupplung, automatisiert

Spitze 297 km/h

Preis 124.595,00 €

Audi R8 4.2 FSI quattro S tronic

PS/KW 430/316

0-100 km/h in 4.00s

Allradantrieb, permanent, 7-Gang Doppelkupplung, automatisiert

Spitze 300 km/h

Preis 121.190,00 €