Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi Q5 2.0 TDI quattro vs. Volvo XC60 D4 AWD: SUV-Vergleich

Deutschland vs. Schweden

Fahrdynamik

Sicherheit geht vor – dieses Motto haben sich sowohl Q5 als auch XC60 in fetten Lettern auf die Fahnen geschrieben. Dementsprechend verfügen beide SUV über standfeste und kräftig zupackende Bremsen, die die schwergewichtigen Fuhren nach rund 36 Metern aus 100 km/h zum Stehen bringen. Auch auf unserem Handlingkurs offenbaren die vielseitigen SUV ein absolut sicheres Fahrverhalten. Kritische Lastwechselreaktionen sind ihnen fremd und Traktionsprobleme dank Allradantrieb ebenfalls kein Thema.

Mit 1886 (Audi) beziehungsweise 1879 (Volvo) Kilogramm Leergewicht sind beide Aspiranten recht schwer. Das wirkt sich naturgemäß nachteilig auf die fahrdynamischen Fähigkeiten aus. Als quirliger Kurvenjäger empfiehlt sich daher keines der beiden Dickschiffe. Dennoch wirkt der Q5 dank seiner direkteren und gefühlvolleren Lenkung etwas leichtfüßiger als der XC60, der auch im Slalom leicht das Nachsehen gegenüber seinem Kontrahenten hat.

FahrdynamikMax. PunkteAudi Q5 2.0 TDI quattroVolvo XC60 D4 AWD
Handling1506159
Slalom1006457
Lenkung1008277
Geradeauslauf504142
Bremsdosierung302121
Bremsweg kalt1508891
Bremsweg warm1509492
Traktion1008887
Fahrsicherheit150138136
Wendekreis2096
Kapitelbewertung1000686668
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Egal für welchen der noblen Mittelklasse-SUV das Herz am Ende schlägt, knauserig darf der Kaufinteressent angesichts der Einstandspreise jenseits der 40.000-Euro-Marke nicht sein. Obwohl Annehmlichkeiten wie Bergabfahrassistent, Leichtmetallräder, Klimaautomatik sowie vier elektrische Fensterheber hier wie dort zum Serienumfang gehören, sind die Aufpreislisten beider Hersteller sehr lang. So kostet bei Audi beispielsweise das einfachste Navigationssystem 2100 Euro Aufpreis. Volvo wiederum verlangt für den praktischen Lotsen 1150 Euro – zuzüglich 1250 Euro für das Infotainmentsystem Sensus Connect, ohne das es kein Navi bei den Schweden gibt.

Am Ende gewinnt dennoch der Audi das Kostenkapitel, da er in der testrelevanten Ausstattung deutlich günstiger ist als der Volvo. Außerdem muss man bei ihm mit den geringeren Wartungsaufwendungen rechnen.

Kosten / umweltMax. PunkteAudi Q5 2.0 TDI quattroVolvo XC60 D4 AWD
Bewerteter Preis675143132
Wertverlust501716
Ausstattung252424
Multimedia502827
Garantie/Gewährleistung502827
Werkstattkosten201512
Steuer1076
Versicherung403333
Kraftstoff553738
Emissionswerte252221
Kapitelbewertung1000354336
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Audi Q5 2.0 TDI quattro

PS/KW 177/130

0-100 km/h in 8.90s

Allradantrieb, permanent, 7-Gang-Doppelkupplung

Spitze 200 km/h

Preis 44.280,00 €

Volvo XC60 D4 AWD

PS/KW 181/133

0-100 km/h in 9.20s

Allradantrieb, permanent, 6-Stufen-Automatik

Spitze 195 km/h

Preis 48.070,00 €