Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Audi A8, BMW 7er, Mercedes S-Klasse im Luxus-Limousinen-Vergleich 2012

Eine saubere Gesellschaft

Fahrdynamik

Dass die Domäne der komfortabel abgestimmten Mercedes S-Klasse eher die Autobahn als die kurvenreiche Landstraße ist, wird auf dem Handlingkurs schnell klar. Hier bleibt auch bei schnellen Richtungswechseln das "Schwere Wagen-Gefühl“, sprich Lenkbefehle führt der Stern-Kreuzer spürbar träger aus als die Konkurrenten. Die erforderlichen Lenkwinkel sind ebenfalls größer. Kurvenreiche Strecken arten also in eine ziemliche Kurbelei aus. Die Anwahl der "Sport“-Einstellung des Luftfederfahrwerks "Airmatic“ (Serie) hebt die dynamischen Talente nicht wesentlich. Bei beherzter Gangart entpuppt sich auch das Pedalgefühl für die Bremse als ausgesprochen schwammig, was nicht heißt, dass der Daimler schlecht verzögert. Mit warmer Bremse steht er nach 35,9 Metern, was für ein Fahrzeug dieses Formats eine beachtliche Leistung darstellt. Auch sonst gibt er sich in der Fahrsicherheit keine Blöße.

Gegenüber der S-Klasse absolviert der Audi die Handlingprüfung deutlich leichtfüßiger, denn Richtungswechsel setzt er wesentlich spontaner um. Seine Lenkung arbeitet zudem um einiges direkter als die des Mercedes. Im Sportmodus reduziert die „adaptive air suspension“ (Luftfederung) die Seitenneigung deutlich. Den größten Vorsprung fährt der A8 im Handling jedoch mit seiner überragenden Traktion heraus, dem serienmäßigen Allradantrieb sei dank. Wo die Fahrer der hinterradgetriebenen Rivalen damit beschäftigt sind, mit gefühlvollem Gasfuß und kundiger Lenkhand die Seitenführungskräfte der Hinterräder nicht zu überfordern, kann der A8-Pilot im Kurvenscheitelpunkt deutlich unbefangener Gas geben.

Mehr Tests & Fahrberichte: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Die Integral-Aktivlenkung des 730d (1950 Euro Aufpreis), bei der die Hinterräder bei niedrigem Tempo gegen- und bei höheren Geschwindigkeiten mitlenken, verleihen dem BMW eine in dieser Fahrzeugklasse kaum für möglich gehaltene Handlichkeit. Schnell und sicher bleibt der große Münchner auf Kurs, lässt sich bei Bedarf zu moderatem Übersteuern bewegen und vermittelt so eine Menge Fahrspaß, woran auch die perfekte Gewichtsverteilung einen großen Anteil hat. Phänomenal: Nach nur gut 33 Metern steht der Luxusliner aus 100 km/h.

FahrdynamikMax. PunkteBMW 730dAudi A8 3.0 TDI quattroMercedes S 350 BlueTEC
Handling150838875
Slalom100576443
Lenkung100908775
Geradeauslauf50454545
Bremsdosierung30272420
Bremsweg kalt1501139080
Bremsweg warm15011811091
Traktion100458045
Fahrsicherheit150135140135
Wendekreis20769
Kapitelbewertung1000720734618
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Berücksichtigt man die testrelevante und gewertete Ausstattung, ist der Audi der Teuerste dieses Testtrios, der Mercedes wider Erwarten der Günstigste. Exorbitant bei allen gerät die Wertminderung. Wer sich eine der drei Luxuskarossen gönnt, muss sich binnen vier Jahren und 80.000 Kilometern laut DAT auf einen Wertverlust zwischen knapp 45.000 und fast 48.000 Euro gefasst machen. Das ist ebenso wenig schnäppchenverdächtig wie die Versicherungsprämien. So sind allein für die Vollkasko pro Jahr zwischen 1429 (Audi, BMW) und 1728 Euro fällig. Die Euro-6-Norm bringt bei Erstzulassung bis zum 31.12. 2013 eine einmalige Steuerbefreiung von 150 Euro – Peanuts angesichts der übrigen Kosten. Interessant sind die günstigen Werkstattkosten des BMW. Sie resultieren aus der Tatsache, dass BMW beim 7er die Wartung in den ersten fünf Jahren oder 100.000 Kilometer kostenlos durchführt.

Kosten / umweltMax. PunkteBMW 730dAudi A8 3.0 TDI quattroMercedes S 350 BlueTEC
Bewerteter Preis675706774
Wertverlust50666
Ausstattung25232323
Multimedia50---
Garantie/Gewährleistung50202827
Werkstattkosten20171411
Steuer10666
Versicherung40222526
Kraftstoff55383438
Emissionswerte25222122
Kapitelbewertung1000224224233
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

BMW 730d

PS/KW 258/190

0-100 km/h in 6.00s

Hinterrad, 8-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 74.900,00 €

Audi A8 3.0 TDI quattro

PS/KW 250/184

0-100 km/h in 6.50s

Allradantrieb, permanent, 8-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 74.850,00 €

Mercedes S 350 BlueTEC

PS/KW 258/190

0-100 km/h in 7.20s

Hinterrad, 7-Stufen-Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 76.517,00 €